IDnow: Verträge jetzt per Smartphone unterschreiben
© IDnow

IDnow: Verträge jetzt per Smartphone unterschreiben

Vertragsabschluss der Zukunft: Kreditverträge, Vollmachten und Co. — zum ersten Mal per Smartphone: Das FinTech-Unternehmen IDnow, eine der führenden Firmen für sichere Ident- und eSigning-Lösungen, hat am 25. April 2016  sein Produkt „IDnow eSign“ veröffentlicht: Damit wird die Unterschrift via Schriftform ersetzt und der bequeme Vertragsabschluss im Internet ermöglicht.

 

IDnow Logo

 

Die eSigning-Lösung erfüllt die strengen Signaturvorgaben des Deutschen Gesetzgebers, der EU-Richtlinien sowie der in Kürze in Kraft tretenden europäischen Signaturverordnung (eIDAS) für rechtsverbindliche, elektronische Vertragsabschlüsse. Durch die qualifizierte elektronische Signatur lassen sich unter anderem Verträge, die der Schriftform bedürfen, rechtssicher abschließen.

Geschäftsprozesse digitalisieren

Das Prinzip an sich ist bekannt, bedurfte bislang aber vieler unterschiedlicher Prozesse und der Anschaffung von Hard- und Software verschiedener Anbieter. IDnow hat es sich zum Ziel gemacht, das zu optimieren und Geschäftsprozesse zu digitalisieren.

Die Anwender haben jetzt nicht nur die Möglichkeit, sich online zu identifizieren, sondern auch ihre rechtsgültige Willenserklärung digital abzugeben. Die eSigning-Lösung ist in Deutschland der Schriftform gleichgesetzt und in sämtlichen europäischen Mitgliedsstaaten anerkannt . Zudem ist die Lösung europaweit durch ein erteiltes Patent geschützt.

Armin Bauer, Gründer und Geschäftsführer von IDnow, erläutert:

„Es war von Anfang an unsere Vision, unseren Kunden eine komplett digitale Lösung für Geschäftsabschlüsse zu bieten. Dadurch werden die Kunden in die Lage versetzt, Echtzeit-Prozesse zu realisieren, um beispielsweise Kredite innerhalb von Stunden auszuzahlen, weil der Postweg entfällt. Die Kundenfreundlichkeit wird so deutlich gesteigert und die Konversion der Produktabschlüsse signifikant erhöht .“

Bisher war für die qualifizierte elektronische Signatur (QES) — neben Chipkarte, Lesegerät und Signatursoftware — fachliches Knowhow zur Einrichtung auf dem Computer notwendig. IDnow bietet nun eine komfortable und durch TÜViT zertifizierte Software-Lösung. Die Erstellung der elektronischen Signatur dauert so nur noch wenige Minuten.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.