München mit besten Zukunftsaussichten Deutschlands
© Andreas Heddergott - LH München

München mit besten Zukunftsaussichten Deutschlands

München geht es gut: Hohe Innovationskraft, dynamische Wirtschaft, ein attraktiver Arbeitsmarkt — und die Stadt und ihr Landkreis bleiben auch in Zukunft ganz vorne. Zu dem Ergebnis kommt das Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen Prognos im aktuellen Zukunftsatlas 2016.  

Die Studie vergleicht die deutschen Standorte und fragt: Wie gut sind Deutschlands Kreise und Städte für die Zukunft gewappnet? Der Landkreis und die Landeshauptstadt München belegen dabei  gleich die ersten beiden Plätze im bundesweiten Ranking aller 402 Kreise und kreisfreien Städte.

Auf den weiteren Plätzen folgen Ingolstadt, Böblingen und Wolfsburg. Auch der Landkreis Starnberg schafft es mit dem 8. Platz in die bundesweite Top-Ten. Bereits den letzten Zukunftsatlas vor drei Jahren führten der Landkreis und die Stadt München an.

Der Index beruht auf insgesamt 29 makro- und sozioökonomischen Indikatoren aus den Bereichen Demografie, Arbeitsmarkt, Wettbewerb und Innovation sowie Wohlstand und soziale Lage.

München auch bei Digitalisierung am besten aufgestellt

Erstmals beinhaltet die Studie einen Digitalisierungskompass. Dieser bewertet die Standorte hinsichtlich ihrer Fähigkeit, den Wandel zu einer digitalen Ökonomie zu meistern. Auch hier auf den ersten beiden Plätzen mit der Höchstwertung von 5*+: Der Landkreis und die Stadt München.

Die zweitbeste Wertung 5* erhalten im Digitalisierungskompass 15 Städte und Landkreise, darunter Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Ingolstadt und Starnberg.

Als Indikatoren für die Digitalisierungschancen verwendet die Studie den Anteil digitaler Impulsgeber, die Zahl der IT-Gründungen je 10.000 Erwerbstätiger sowie die Nachfrage nach entsprechenden Fachkräften.

Eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse und Methodik des Prognos Zukunftsatlas 2016 findet sich hier zum Download.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.