m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für Personalisierte Medizin
© picjumbo.com

m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für Personalisierte Medizin

Dritte Runde bis zum 15. Mai: Das Vorgründungs-Förderprogramm „m4 Award – Pre-Seed-Wettbewerb für Personalisierte Medizin“ richtet sich an potenzielle Ausgründer von innovativen akademischen oder klinischen Projekten im Bereich der modernen Biomedizin in Bayern. Die Gewinnerprojekte erhalten für die Validierung ihrer Ansätze bis zu einer Unternehmensgründung rund 250.000 Euro pro Jahr über eine Laufzeit von 2 Jahren. Zusätzlich erhalten die geförderten Projekte eine umfassende Projektbegleitung.

Zwei-Stufen-Wettbewerb

Der Wettbewerb ist zweistufig: Bis zum 15. Mai 2015 können 4-seitige Projektskizzen eingereicht werden. Wenn eine Empfehlung zur Einreichung eines Antrages ausgesprochen wurde, kann bis zum 18. September 2015 ein 15-seitiger Antrag eingereicht werden.

Der m4 Award wurde 2010 im Rahmen der erfolgreichen Münchner Spitzencluster-Initiative „m4 – Personalisierte Medizin und zielgerichtete Therapien“ von BioM und den Münchner Technologietransferorganisationen im Life Science Bereich ins Leben gerufen. BioM bietet Interessenten Hilfestellung, mehr unter bio-m.org/m4award.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.