EIT Digital Challenge sucht Tech-Startups
© EIT Digital

EIT Digital Challenge sucht Tech-Startups

Die EIT Digital Challenge unterstützt Startups beim internationalen Wachstum.   Als Gewinn winken 50.000 Euro und der Zugang zu einem europäischen Innovationsnetzwerk. Bewerbungen sind noch bis 31. Juli 2016 möglich.

EIT Digital hat zum dritten Mal den europaweiten Wettbewerb EIT Digital Challenge ausgerufen, um die besten europäischen Technologie-Startups zu identifizieren und sie beim internationalen Wachstum zu unterstützen. Zu den bisherigen deutschen Wettbewerbsgewinnern gehört unter anderem das Münchner Erfolgs-Startup Konux.

Dominik Krabbe, Leiter der EIT Digital Challenge, erklärt die Intention der Challenge:

„Achtzig Prozent aller europäischen Startups wollen ihr Unternehmen internationalisieren, doch lediglich die Hälfte von ihnen geht diesen Schritt tatsächlich. Wenn Europa eine führende Position in der globalen digitalen Transformation einnehmen will, müssen Technologien über Ländergrenzen hinaus skalieren können. Wir suchen genau diese europäischen Startups, die in neue Märkte expandieren und ihre Marke international etablieren möchten, um sie dabei zu unterstützen.“

EIT Digital Challenge in fünf Kategorien

Bewerben können sich Startups mit Sitz in der EU, die sich im Wachstum befinden und bereits über ein Produkt oder eine Dienstleistung sowie über einen Kundenstamm verfügen. Die Awards werden in  fünf Kategorien vergeben: Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing, Digital Infrastructure und Digital Finance.

In jeder Kategorie werden die zehn besten Teams eingeladen, um ihre digitale Technologie vor einer internationalen Expertenjury zu pitchen. Die Final-Events einer jeden Kategorie finden im Herbst 2016 in mehreren europäischen Städten statt.

Umfangreiches Preispaket

Allen teilnehmenden Startups winkt ein Preispaket: Die drei besten Teams pro Kategorie erhalten Zugang zu EIT Digitals pan-europäischem Innovationsnetzwerk aus über 130 Partnern führender Konzerne, KMUs, Startups, Universitäten und Forschungsinstituten im Bereich digitaler Technologien. Die Gewinner erhalten außerdem die Möglichkeit, für ein Jahr in den EIT Digital Accelerator aufgenommen zu werden. Die Erstplatzierten aus jeder Kategorie erhalten zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro.

In einem Info-Video stellt sich die EIT Digital Challenge vor. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular findet Ihr hier: https://www.eitdigital.eu/challenge/

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.