KIC InnoEnergy sucht Energie-Innovatoren
www.gratisography.com

KIC InnoEnergy sucht Energie-Innovatoren

Bis zum 11. Oktober 2016 können sich Startups, KMUs und auch größere Firmen mit innovativen Projekten im Bereich nachhaltige Energie bei der Innovationsinitiative KIC InnoEnergy  bewerben.

KIC InnoEnergy unterstützt Firmen, die sich im Forschungs- und Entwicklungsstadium befinden, bei der Einführung ihres Produkts auf dem Markt. Einem ersten Aufruf in diesem Jahr folgten mehr als 500 Anmeldungen aus ganz Europa.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Antragsteller mit den vielversprechendsten Projekten dazu eingeladen, ihre Konzepte den Beurteilungskomitees von KIC InnoEnergy zu präsentieren. Die erfolgreichen Antragsteller werden am 19. Dezember 2016 bekanntgegeben.

Diego Pavia, CEO von KIC InnoEnergy, erklärt zum Hintergrund der Initiative:

„Der Energiesektor erlebt einen noch nie dagewesenen Wandel und wird mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Wenn wir Emissionen reduzieren und dabei eine Zukunft mit nachhaltiger und erschwinglicher Energie sicherstellen wollen, ist Innovation ein wichtiger Faktor für den Erfolg.“

Die Ausschreibung sucht nach Anwendungen in acht thematischen Feldern: Saubere Kohle- und Gastechnologien, Energiespeicherung, Energie-Effizienz, Energie aus chemischen Energieträgern, erneuerbare Energien, intelligente und effiziente Gebäude und Städte, intelligentes Stromnetz sowie nachhaltige Annäherung von Kernkraft und erneuerbaren Energien.

KIC InnoEnergy bringt Innovatoren mit Branchenvertretern  zusammen

Das Projekt soll die Bewerber ganz praktisch unterstützen:

„Wir bringen Innovatoren mit Branchenvertretern und anderen Partnern aus ganz Europa zusammen, die bei der kommerziellen Umsetzung von etwas helfen, das zuvor nur als Konzept vorlag“,

sagt Diego Pavia und weiter:

„Dies ist die siebte Ausschreibung in fünf Jahren. Bisher haben wir 133 Millionen Euro investiert und damit 70 neuen Produkten und Dienstleistungen auf dem Weg zu ihren ersten Kunden geholfen. Wenn wir dieses Jahr zum zweiten Mal unsere Türen für Innovatoren öffnen, lautet unsere Botschaft abermals: Kommen Sie zu uns und wir helfen Ihnen, Ihre Konzepte kommerziell umzusetzen.“

Eine Auswahl früherer Bewerber, mit denen KIC InnoEnergy bereits zusammenarbeitet, findet sich hier: https://cip.kic-innoenergy.com/case_studies.html

Unter diesem Link ist die Anmeldung online möglich.   Weitere Informationen zum Antragsverfahren sind auch in zwei kostenlosen Webinaren verfügbar.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.