Siebenstelliges Investment für 3D-Druck-Portal All3DP

Siebenstelliges Investment für 3D-Druck-Portal All3DP

Bayern Kapital, der High-Tech Gründerfonds (HTGF), die Deutsche Balaton AG und vier private Investoren steigen im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde bei der Münchner All3DP GmbH ein. Das Startup betreibt das Online-Portal All3DP.com

Die redaktionelle Plattform informiert insbesondere Privatanwender und kleinere Unternehmen zum Thema 3D-Druck, bietet eine eigene Produktwelt und vermittelt seine Nutzer an 3D-Druckdienstleister.   Mathias Plica, Mitgründer und Geschäftsführer der All3DP GmbH, erklärt:

„Wir wollen die Fülle von Möglichkeiten des 3D-Druck vermitteln und unseren Nutzern auf die einfachste Weise zu ihren 3D-gedruckten Produkten verhelfen.“

Das Konzept wird offenbar gut angenommen: Nur 21 Monate nach seinem Launch zieht das Portal monatlich bereits 280.000 unique visitors an.  Dr. Georg Ried, einer der beiden Geschäftsführer von Bayern Kapital, lobt:

„All3DP hat ausschließlich über redaktionelle Inhalte ein erstaunliches Reichweiten-Wachstum im jungen, innovativen 3D-Druckmarkt erzielt.“

„All3DP ist auf gutem Weg zur Marktführerschaft“

Nach eigenen Angaben möchte das Startup das frische Kapital dafür einsetzen, seine Online-Reichweite sowie die E-Commerce-Funktionen weiter auszubauen. Ruth Cremer, Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds, zeigt sich vom Unternehmen überzeugt:

„Mit der jetzigen Wachstumsstrategie ist All3DP auf einem guten Weg, bereits mit der aktuellen Finanzierungrunde das Ziel der Marktführerschaft zu erreichen und den Zugang zu 3D-gedruckten Produkten für jedermann zu ermöglichen.“

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.