Hidden Movers Award stärkt Social Entrepreneurship
© Deloitte Hidden Movers Award

Hidden Movers Award stärkt Social Entrepreneurship

An Social Entrepreneure richtet sich dieses Jahr der Wettbewerb „Hidden Movers“ der Deloitte-Stiftung. Noch bis 17. Mai können sich (angehende) Sozialunternehmen aus Deutschland bewerben. Der Preis zielt darauf ab, innovative Bildungsideen für junge Menschen in der Bundesrepublik zu fördern. Ausgezeichnet werden nachhaltige, gemeinnützige und innovative Ideen, die Jugendliche im Bildungsbereich aktiv unterstützen.

Wer kann sich bewerben?

Zum einen richtet sich der Wettbewerb an diejenigen, die mit ihrem Social-Entrepreneurship-Konzept ganz am Anfang stehen und kurz davor sind, ihre gemeinnützige Geschäftsidee zu verwirklichen. Zum anderen dürfen auch bereits tätige Sozialunternehmer sich bewerben, die ihr bestehendes Geschäft weiterentwickeln und bekannter machen wollen.

Im Fokus sollen Lösungen stehen, die sich mit den gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen im Kontext „Jugend und Bildung“ beschäftigen. Das kann beispielsweise im Bereich kulturelle oder politische Bildung, Integration, Engagement für Flüchtlinge oder in der Schaffung von Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche und vielem mehr sein. Wichtig ist dabei auch, dass das Konzept langfristig und nachhaltig sowie auf andere Regionen oder Bereiche übertragbar ist.

Was gibt es zu gewinnen?

Den innovativsten Bildungsideen winken insgesamt 75.000 Euro Preisgeld. Davon geht der mit 25.000 Euro dotierte Sonderpreis der Kutscheit Stiftung an die beste Idee aus dem Bereich „Sprachförderung“. Die monetäre Auszeichnung kann der Gewinner auch als Start- bzw. Wachstumskapital verwenden. Zusätzlich bietet das individuell angepasste Gründercoaching durch die Social Entrepreneurship Akademie einen positiven Nutzen für die Gewinner.

Eine Expertenjury aus Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und dem gemeinnützigen Sektor wählt bis September die Gewinner aus. Die Preisverleihung erfolgt im November.

2014 konnte das Projekt „Freiwilliges Soziales Schuljahr – Neustädter Modell“ als Gewinner aus dem Wettbewerb hervorgehen. 2015 wäre doch ein Gewinner aus der Münchner Region schön! Die Teilnahme am Hidden Movers Wettbewerb ist kostenfrei. Hier finden Interessenten einen Bewerbungsleitfaden. Die Anmeldung muss bis 17. Mai hier eingehen.