Startup Extreme in Norwegen: Konferenz mit Adrenalin-Garantie
© Startup Extreme

Startup Extreme in Norwegen: Konferenz mit Adrenalin-Garantie

Die außergewöhnlichste Startup-Konferenz Skandinaviens

Startup Extreme, eine der außergewöhnlichsten europäischen Startup-Konferenzen, findet vom 17.-19.6.2015 in den Fjorden von Voss im Westen Norwegens statt und Ihr könnt dabei sein. Bewerbt Euch jetzt für einen der begehrten Plätze!

Startup Extreme_Voss02

In einer atemberaubenden Atmosphäre können sich die Teilnehmer in diversen Extremsportarten probieren. © Startup Extreme

Startup Extreme bringt 300 ausgewählte Investoren, Presse-Vertreter und Unternehmer der europäischen und amerikanischen Startup-Szene in Norwegen zusammen, um über die Zukunft der Tech-Szene zu diskutieren, die skandinavische Startup-Community näher kennenzulernen und sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Adrenalin-Junkies aufgepasst!

© Startup Extreme

Norwegen bietet eine malerische Landschaft. © Startup Extreme

In Voss, der sportverrücktesten Stadt Norwegens, erleben die Teilnehmer daneben die atemberaubende norwegische Natur und bekommen die Gelegenheit Extremsportarten wie Fallschirmspringen, Paragliding und Rafting auszuprobieren.

Investoren, die ihre Teilnahme bereits bestätigt haben, sind u.a. Sean Percival (500Startups), Linus Dagh (Wellington Partners), Dan and Paul Bragiel (I/O Ventures) und Jason Ball (qualcomm ventures).

Als Pressevertreter werden u.a. Robin Wauters von tech.eu, Courtney Boyd-Myers von Audience.io und John Biggs von Techcrunch vor Ort sein.

Pre-Event in Bergen

Startup Extreme ist eine Konferenz auf Einladung. Im Vorfeld findet am 17.6.2015 außerdem das offene Pre-Event HighTechNorway in Bergen statt, bei dem bereits viele Startup Extreme Teilnehmer vor Ort sein werden.

Lasst Euch diese Gelegenheit nicht entgehen und bewerbt Euch für Startup Extreme vom 17.-19.6.2015!

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.