Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen geht in eine neue Runde

Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen geht in eine neue Runde

Die Phase 1 der Runde 1/2017 des Gründerwettbewerbs startet am 2. Januar 2017. Bis zum 31. März 2017, 18.00 Uhr können Gründer sich registrieren und ihre Ideenskizze für eine Unternehmensgründung hochladen.

Zusätzlich zu den regulären Preisen schreibt das BMWi in der Runde 1/2017 einen Sonderpreis für FinTech aus: Das BMWi prämiert das beste Gründungskonzept zu IT-basierten Finanztechnologien mit einem Sonderpreis über 10.000 €. Gesucht wird eine herausragende unternehmerische Idee, die digitale Technologien in neuer Weise für die Finanz- und Versicherungswirtschaft nutzbar macht.

Phase 2 startet im Juni

Die besten TeilnehmerInnen des Gründerwettbewerbs – Digitale Innovationen erhalten bis Mitte Mai ein Feedback und werden zur Phase 2 eingeladen. Alle weiteren TeilnehmerInnen erhalten ihr Feedback im Juni.

Die Phase 2 der Runde 1/2017 des Gründerwettbewerbs startet am 1. Juni 2017. Bis zum 31. Juni 2017, 18.00 Uhr können die eingeladenen TeilnehmerInnen ihre Ideenskizze aus der Phase 1 überarbeiten und erneut einreichen.

Die Jury entscheidet Ende Juli 2017 über die Vergabe der Preise.

Die PreisträgerInnen werden auf der IFA 2017 ausgezeichnet.

Die Termine des Gründerwettbewerbs – Digitale Innovationen

Wann Was
2. Januar 2017 Start der Phase 1
31. März 2017, 18.00 Uhr Ende der Phase 1
1. Juni 2017 Start der Phase 2
30. Juni 2017, 18.00 Uhr Ende der Phase 2
2.-7. September 2017 Preisverleihung auf der IFA
Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.