Konux sucht Kapital aus den USA

Konux sucht Kapital aus den USA

Das Münchner Startup Konux hatte bereits in der Seed Runde rund 1,6 Mio. US-Dollar eingesammelt. Das junge Unternehmen entwickelt individualisierte kontaktlose Sensoren auf Basis des optoelektronischen Prinzips. Die Sensoren finden zum Beispiel in der Automobilindustrie, der Messtechnik und im Maschinen- und Anlagenbau Anwendung.

Auch die anstehende Serie-A-Finanzierungsrunde von Konux konzentriert sich auf US-Kapital. Wieso das so ist erklären die beiden Mitgründer Vlad Lata und  Andreas Kunze in einem Interview mit Gründerszene.