Startup Teens werben mit Einhorn
Screenshot Video Startup Teens

Startup Teens werben mit Einhorn

Die Plattform Startup Teens will Jugendlichen unternehmerisches Denken vermitteln. Mit einem Internet-Spot macht die Initiative nun auf sich aufmerksam.

Startup Teens bietet kostenlose Online-Trainings, Events und Workshops. Die Plattform richtet sich an 14- bis 19-Jährige und vermittelt erfahrene Entrepreneure als Mentoren. Darüber hinaus veranstaltet die Initiative den nach eigenen Angaben höchstdotierten Businessplan-Wettbewerb  Deutschlands. Die Sieger in sieben Kategorien erhalten jeweils 10.000 Euro Startkapital für ihre Gründung.

Ein Video soll dem Angebot von Startup Teens nun zu größerer Bekanntheit verhelfen. Zu sehen ist darin unter anderem der aus der Höhle der Löwen bekannte Gründer des Kondom-Startups Einhorn Philip Siefer. Zur Motivation, in dem Video mitzuspielen, sagt Siefer:

„Deutschland hat zu wenige junge Gründer wie uns.“

Auch die Gründer der Münchner Online-Nachhilfeplattform „TheSimpleClub“, Alex Giesecke und Nico Schork, sind in dem Video zu sehen. Sie wollen ebenfalls junge Gründer ermutigen und sagen:

„Deshalb helfen wir als Mentoren bei Startup Teens Jugendlichen dabei, aus ihren Träumen Geschäftsideen zu entwickeln.“

Aber seht selbst:

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).