Cobrainer fährt siebenstelliges Investment ein
© Cobrainer

Cobrainer fährt siebenstelliges Investment ein

Bayern Kapital und Vogel Ventures beteiligen sich an dem Münchener Technologie-Startup Cobrainer GmbH. Gemeinsam mit den Business Angels Michael Brehm und Andy Goldstein sowie dem Altinvestor Linden Capital wurde eine siebenstellige Seed-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit dem Kapital will Cobrainer eine marktführende Position für strategisches Human Capital Management mittels Expertise Intelligence erreichen.

Die von Cobrainer entwickelte Software ermittelt anhand semantischer Netzwerke, sowohl aus Unternehmens- als auch aus Open-Source-Daten, die für ein Unternehmensprojekt benötigte Expertise. Für Projektarbeiten können so effiziente, interdisziplinäre Teams zusammengestellt werden, die sich in ihrer Fachkenntnis ergänzen.

Weltweit größte Expertise-Datenbank

Dabei geht es vor allem um folgende Fragen:

  • Welche Expertise ist unverzichtbar, um neue Projekte umzusetzen?
  • Welche Mitarbeiter können wichtige Aussagen zur Ideenbewertung liefern?
  • Hat ein Unternehmen kritische Expertise-Lücken, die durch Weiterbildung oder Rekrutierung geschlossen werden müssen?

Um diese Fragen zu beantworten generiert Cobrainer aus Millionen öffentlich zugänglicher Projektdaten die weltweit größte Expertise-Datenbank und trainiert eine künstliche Intelligenz, die „lernt“, welche Expertise in welchen Aufgaben und Projekten sinnvoll zur Anwendung kommen sollte. Zu den bereits bestehenden Kunden von Cobrainer gehören global agierende Konzerne und große mittelständische Unternehmen.

Ein ideales Produkt

„Cobrainer hat eine erstklassige und innovative Software zum strategischen Human Capital Management entwickelt“,

sagt Roman Huber, einer der Geschäftsführer von Bayern Kapital. Und weiter:

„Mittels Artificial Intelligence ermöglicht Cobrainer seinen Kunden einen völlig neuen Ansatz zum automatisierten Management von Expertisen. Damit bewegt sich Cobrainer in einem hoch spannenden und zukunftsträchtigen technologischen Umfeld. Wir freuen uns sehr, ein Investment abgeschlossen zu haben, das mit seinem Geschäftsmodell die Digitalisierung am Standort Bayern stärkt.“

„Besonders hat uns in der Investitionsentscheidung das Team von Cobrainer beeindruckt. Sie kombinieren technisches Know-how mit vertrieblicher Überzeugungskraft in einem internationalen Team. Dabei wurde ein Produkt geschaffen, das ein idealer Baustein für das digitale Wissensmanagement in Unternehmen darstellt. Wir sind stolz, gemeinsam mit Cobrainer in eine vielversprechende Zukunft zu blicken“,

sagt Matthias Bauer, Geschäftsführer Vogel Business Media und Vogel Ventures.

„Unverzichtbarer Erfahrungszuwachs“

Das sechsköpfige Gründerteam von Cobrainer hat es in den vergangenen drei Jahren geschafft, einige der größten Unternehmen in den Bereichen Pharma, Chemie, Banking und Maschinenbau als Kunden zu gewinnen. Seit Anfang 2016 hat sich das Team um weitere top-talentierte „Brains“ auf heute 13 Mitarbeiter vergrößert.

„Wir sind überglücklich über das erste große Investment in unser Unternehmen, an dem Bayern Kapital und Vogel Ventures unter der Koordination von Redstone maßgeblich beteiligt sind. Gerade durch die Erfahrung aus ihrem weitreichenden Portfolio merken wir schon jetzt den unverzichtbaren Erfahrungszuwachs, den wir durch das neue Investorenteam dazugewinnen“,

so Mitgründer und Geschäftsführer Hanns-Bertin Aderhold.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close