15 Millionen Euro im Pott: Venture Stars legt Venture Capital-Fonds auf

15 Millionen Euro im Pott: Venture Stars legt Venture Capital-Fonds auf

Ein Beitrag von deutsche-startups.de.

Der Münchner Company Builder Venture Stars legt seinen ersten Venture Capital-Fonds auf. Im Topf des Fonds sind 15 Millionen Euro. Die stattliche Summe stammt laut Unternehmensangaben „primär von einem ausgewählten Kreis von Privatinvestoren und Family Offices“.

Premiere für Venture Stars: Der Münchner Company Builder legt seinen ersten Venture Capital-Fonds auf, welcher gezielt “in Unternehmen, welche durch den Company Builder Venture Stars gegründet und oder operativ eng begleitet und unterstützt werden” investiert.

Ganzen Artikel auf ‚deutsche-startups.de‘ lesen