Brückenbauer ins Silicon Valley – Nachgefragt bei… ABC Venture Gates!

Brückenbauer ins Silicon Valley – Nachgefragt bei… ABC Venture Gates!

Internationale Startups, die von München aus den deutschen Markt erobern wollen, haben mit ABC Venture Gates einen Partner bei der Expansion. Aktuell befinden sich bespielsweise ein polnisches Online-Monitoring Startup und ein türkisches Startup im Accelerator.

Manchmal findet sich aber auch ein Münchner Startup wie blik oder 3Bears bei ABC Ventures — das ist jedoch nicht Kerngeschäft und läuft eher unter dem Motto „dem Netzwerk etwas zurückgeben“. Gleichzeitig vermittelt der Accelerator außerdem Startups ins Silicon Valley oder nach Slowenien. Wie kommt’s dazu? Ein Gespräch mit dem Mitgründer Grega Potokar.

Stell Dich und ABC bitte kurz vor!

Ich bin Grega Potokar, Co-Founder & Startup Scout bei ABC Venture Gates in München. ABC Venture Gates gehört zur Acceleration Business City, der internationalen Acceleration Group, die in Ljubljana, Slowenien gegründet wurde. Seinen Hauptsitz hat unser Unternehmen jedoch im Silicon Valley, USA.

Das in München ansässige ABC Venture Gates fungiert für erfolgreiche internationale Startups in der Wachstumsphase als Tor zum deutschen Markt. Gleichzeitig dienen wir als eine Art Brückenbauer zwischen dem Silicon Valley und den besten europäischen Startups.

Worauf legt Ihr bei der Zusammenarbeit mit Startups den Fokus?

Unser ganzes Team steht für lokale Expertise gepaart mit globalen Ambitionen. Wir konzentrieren uns individuell auf jedes Startup, um es bestmöglich auf dem lokalen Markt zu vernetzen und erfolgsversprechende Geschäftsverbindungen mit potenziellen Kunden aufzubauen.

Der Wille zählt – und das richtige Team!

Um erfolgreich zu sein, muss ein Startup…

… das richtige Mindset haben und den Willen, alles zu geben. Das heißt, dass das gesamte Team den Antrieb und den Wunsch haben muss, erfolgreich zu sein, und seine gesamte Energie und Stärke für die Ziele aufwenden muss. Das ist das Wichtigste – man braucht ein leistungsstarkes Team, das immer hinter einem steht.

Verstehe Deinen Markt!

Bei der Expansion in neue Märkte muss ein erfolgreiches Startup den Markt, den es erobern will, richtig verstehen. Das Startup muss nicht nur sein Produkt oder seine Dienstleistung an den lokalen Markt anpassen, sondern auch das Mindset dahinter. Es muss die Bedürfnisse, kulturellen Unterschiede und Besonderheiten seiner zukünftigen Kunden verstehen.

Warum braucht ein gutes Startup überhaupt Euch im Rücken?

Das ist nicht zwingend notwendig, aber so haben Startups die Möglichkeit, sich auf das zu fokussieren, was sie am besten können. Und das lokale Know-how für die Expansion in neue Märkte wird von unseren Experten zur Verfügung gestellt. Während das  Startup sich aufs Kerngeschäft konzentriert, kümmern wir  uns um den Rest.

ABC Venture Gates‘ Büroräume in München.

Wer beim Eintritt in einen neuen Markt auf einen lokalen Experten zurückgreifen kann, gleich ob es sich hierbei um einen Freund, Mentor oder eine Organisation handelt, muss nicht alles von Grund auf neu entwickeln. Das Startup wird davor bewahrt, zu viel Zeit und Aufwand in die Probleme und Herausforderungen zu stecken, die der neue Markt mit sich bringt.

Eintauchen in einen neuen Markt

Was ist der größte Fehler, den ein Startup machen kann?

Bei der Expansion in einen neuen Markt ist es gefährlich zu glauben, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung dort genauso vermarktet werden kann, wie es bereits erfolgreich auf einem anderen Markt betrieben wird. Es ist unbedingt notwendig, tatsächlich vor Ort anwesend zu sein, um den neuen Markt zu erforschen und zu verstehen. Essentiell ist es auch, die zukünftigen Kunden zu erleben.

Startups unterschätzen oft die kulturellen Unterschiede. Die deutsche Unternehmenskultur zum Beispiel basiert auf Vertrauen. Vertrauen erfordert wiederum eine persönliche Beziehung und somit die persönliche Anwesenheit.

Die Trends des Jahres …

… sind Themen in den Bereichen soziale Netzwerke und soziale Medien, während Apps und E-Mail auf dem absteigenden Ast sind. Gesundheit, Messaging und künstliche Intelligenz gewinnen hingegen an Bedeutung. Oder wie es CB Insights so schön formuliert hat: „Her mit euren plappernden Roboterärzten!“

Die magnetische Wirkung Münchens

Welche Eigenschaften machen die Münchner Startup Szene so besonders?

Aus unternehmerischer Sicht sorgen die vielen großen Unternehmen und der starke Mittelstand in München dafür, dass es hier eine so einzigartige Startup-Szene gibt. Denn alle haben ein großes Interesse an Innovationen. Das ist auch der Grund warum München Talente wie ein Magnet anzieht.

Aus Sicht der Community ist die Münchner Startup-Szene eine stark internationale, schnell wachsende und äußerst kooperative Umgebung. Hier gibt es viele großartige (Networking-)Events, bei denen man hervorragende Geschäftskontakte aufbauen kann.

Der Accelerator hat auch immer wieder Events in den eigenen Räumen – hier eine Gesprächsrunde u.a. mit Jeff Burton, Mitgründer von Electronic Arts, Konux-Gründer Andreas Kunze und der Geschäftsführerin von Leaf Republic.

Last but not least: Auf wen gehen Startups zu, wenn sie mit Euch ins Gespräch kommen wollen?

Ihr wollt den deutschen Markt erobern oder Eure Chancen im Silicon Valley ausloten? Dann freue ich mich über Eure Kontaktaufnahme unter grega@abc-accelerator.com.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close