Clustererfolg 2017: BioM gewinnt mit Startup Accelerator inQLab

Clustererfolg 2017: BioM gewinnt mit Startup Accelerator inQLab

Am 20. April gewann BioM auf der Jahrestagung des bundesweiten Programms „go-cluster“ den Preis „Clustererfolg 2017“ für seinen Startup-Accelerator inQLab. Dieser bietet Gründern im Bereich Life Sciences eine umfassende Unterstützung.

Seit 20 Jahren unterstützt BioM sowohl kleine und mittlere Unternehmen als auch Gründer in der Biotechnologie. Mithilfe der Spitzenclusterförderung konnte das Angebot für Gründer deutlich erweitert und mit dem m4 Award ein Vorgründungswettbewerb für die Medizin der Zukunft ins Leben gerufen werden. Dieser ist inzwischen langfristig im bayerischen Haushalt verankert und vergibt jährlich 2,5 Millionen Euro an akademische Gründerteams.

Virtueller Startup-Accelerator für Medizin der Zukunft

Daneben wurden noch weitere Angebote aufgebaut, die zusammen einen virtuellen Startup-Accelerator für die Medizin der Zukunft ausmachen: Der Mentor Circle bietet einen Pool von rund 50 erfahrenen Biotech- und Pharmaexperten, die Gründungsinteressierte und junge Gründer ehrenamtlich unterstützen. Im intensiven Trainingsformat BioEntrepreneur Bootcamp können Gründerteams ihre Geschäftsidee evaluieren, kommen mit ersten Kunden und wichtigen Akteuren in Kontakt und treffen auf Branchen- und Investorenvertreter. In persönlichen Pitch-Doctor-Sessions feilen Gründerteams an ihrem Auftritt und erhalten offenes, konstruktives Feedback.

Erster BioEntrepreneurship Summit im Oktober

2016 startete zudem die BioEntrepreneur Lounge, die Gründern vier- bis fünfmal im Jahr die Gelegenheit bietet, sich mit anderen auszutauschen und von erfahrenen Gründern zu lernen. Das BioAngels-Netzwerk startete 2017 mit einer Veranstaltung, bei der sechs vorab ausgewählte Gründerteams die Gelegenheit hatten, rund 30 Investorenvertretern ihre Geschäftsidee zu präsentieren. Die Veranstaltung wird zwei- bis dreimal im Jahr stattfinden.

Vom 10. bis 11. Oktober bringt zudem der erste BioEntrepreneurship Summit Gründungsinteressierte und junge Gründer mit Stakeholdern zusammen.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.