Per Swipe ein neuer Job – 7 Fragen an… JobNinja!
© JobNinja

Per Swipe ein neuer Job – 7 Fragen an… JobNinja!

Swipend einen neuen Job finden? Wie das funktioniert und wie es bei der 2015 gegründeten Jobvermittlungsplattform von JobNinja läuft erzählt uns Gründer Mircea Popa.

1. Wer seid Ihr? Stellt Euch bitte kurz vor!

Gründer Mircea Popa

Das Gründerteam besteht aus Laurent Meyer (21) und mir, Mircea Popa (30). Wir haben uns 2015 auf dem Münchner Startup Weekend kennengelernt. Laurent ist der technische Kopf hinter JobNinja. Er studiert Informationstechnologie an der TU München, hat aber schon mehrere Jahre Erfahrung in anderen Startups gesammelt. Ich habe zwei abgeschlossene Master in Bauingenieurswesen und Wirtschaftsingenieurswesen und bin bei JobNinja für die Finanzen, das Marketing und die rechtlichen Aspekte zuständig.

JobNinja nutzt „Tinder-Prinzip“

2. Mit welchem Produkt wollt Ihr die Welt verändern?

Die klassische Bewerbung nimmt viel Zeit in Anspruch und das kann sehr nervenaufreibend sein. Also wollten wir das ‚Tinder-Prinzip‘ auf die Jobvermittlung übertragen, um den Bewerbungsprozess nicht nur deutlich einfacher, sondern auch effizienter zu machen. Dabei helfen wir gleichzeitig den Jobsuchenden und Arbeitgebern.

Per Swipe kommen Studenten und Aushilfskräfte  zum Job

3. Aber das gibt’s doch schon längst!

JobNinja vermittelt im Gegensatz zu bestehenden Jobbörsen wie Monster oder Stepstone nicht nur höher qualifizierte Jobs, sondern hauptsächlich Studenten- und kurzfristige Jobs, wie Kellner oder Aushilfskräfte, aber auch Werkstudenten, Praktikanten und Junior-Stellen.

Damit legen wir auch einen klaren Fokus auf die Generation Y und ihre Affinität zur Smartphone- und App-Nutzung. Außerdem ist JobNinja unkompliziert und schnell – nach der Registrierung kann man sich mit nur einem Swipe bewerben. Die schnellste Bewerbung der Welt sozusagen!

4. Was war Eure bisher größte Herausforderung?

Herausforderungen gibt es fast täglich, weil wir Perfektionisten sind. Die größte Herausforderung war jedoch, den für uns passenden Investor zu finden. Einen strategischen Investor wie HR4YOU, mit dem man auch menschlich so gut zusammenpasst, findet man nicht so schnell und darüber sind wir sehr froh!

5. Butter bei die Fische: Wie läuft das Geschäft?

Das Geschäft läuft gut — im Februar fand unsere bundesweite Expansion statt und wir haben inzwischen zirka 20.000 Stellenanzeigen im Angebot. Die App nutzen im Moment ungefähr 7.000 Jobsuchende, die Zahl der neuen User steigt dabei täglich.

München als idealer Standort – dank 15 Hochschulen und Universitäten

6. Was bedeutet München für Euch?

In erster Linie ist München eine wunderschöne Stadt, die alles bietet, um sich hier wohlzufühlen. Strategisch gedacht ist der Standort München mit den vielen Hochschulen und Universitäten natürlich perfekt, um Jobsuchende und Studenten zu finden, die interessiert sind, unsere App zu nutzen. Durch die Münchner Gründerszene profitieren wir außerdem von einem großen Netzwerk und viel Unterstützung.

7. Wandern oder Biergarten?

Erst wandern und dann auf ein kühles Radler und eine leckere Brotzeit in den Biergarten. 😉

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close