Pioneers 2017 oder auch: Making Tech Human
© Maria Harms / Pioneers Festival

Pioneers 2017 oder auch: Making Tech Human

Anfang Juni blickt die Startup-Welt nach Wien, denn das Pioneers Festival übernimmt dann wieder für zwei Tage die Wiener Hofburg. Mit dabei   rund 2.500 Gründer, Investoren und Corporates   aus über 100 Nationen. Auch Münchner Startups werden diese Möglichkeit nutzen, um sich und ihre Technologien einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.  Vielleicht ja auch so erfolgreich wie Tacterion, ProGlove und ParkHere im vergangenen Jahr.

Tradition trifft auf Moderne – beim Pioneers Festival in Wien bedeutet das: 500 Jahre alte Hofburg trifft auf junge Unternehmen aka Startups.  Bereits zum 6. Mal werden sich am 1. & 2. Juni 2017 hier wieder Pioneere treffen, um spannenden Speakern zuzuhören, neue Technologien zu entdecken und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Und um zu feiern, das Pioneers nennt sich ja nicht umsonst Festival. Hier ein kurzer Eindruck vom vergangenen Jahr:

Als Speaker werden unter anderem Jaan Tallinn,  Co-Founder von Skype, Andrew Chen von Uber oder Brianne Kimmel von Zendesk erwartet. Ein Blick auf die Agenda verrät mehr.

Making Tech Human

Thematisch möchte das Pioneers 2017  zeigen, „how Technoloy becomes us“ –  oder auch: Making Tech Human.  Wie wird sich unser Leben noch weiter durch den Einsatz unterschiedlicher Technologien verändern und wie können Werte und moralische Aspekte trotz allem beibehalten werden?

Gutes Pflaster für Münchner Startups

Auch für die Münchner Startups kann sich ein Ausflug in die österreichische Hauptstadt lohnen. So wurden beispielsweise bereits Tacterion, ProGlove und ParkHere  als aussichtsreiche Startups auf dem Pioneers ausgezeichnet.  In diesem Jahr wird die Münchner Startup-Szene unter anderem durch Smartlane, Evalu, Toposens, blik und Userlane vertreten.  Vielleicht schaffen  ja einige davon den Sprung in die besten 50 der angetretenen 500 Startups (Pioneers500) und erhalten damit die Chance, auf der großen Bühne in der Hofburg zu pitchen.

Falls Ihr selbst mit Eurem Startup am Pioneers teilnehmen möchtet, könnt Ihr Euch auf die Warteliste setzen lassen (die offizielle Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen). Alle weiteren Informationen sowie das Programm findet Ihr hier.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.