MVV kauft Münchner Unternehmen econ solutions

MVV kauft Münchner Unternehmen econ solutions

Mannheim shoppt in München: Das Mannheimer Energieunternehmen MVV will seine Produkt- und Dienstleistungspalette im Bereich des Energiedatenmanagements für Industrie und Mittelstand weiter ausbauen und hat dazu jetzt den Energiedaten-Dienstleister econ solutions GmbH (Straubenhardt / Germering bei München) erworben. Das teilten die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung mit.

econ solutions, im Jahr 2010 von Dr. Stephan Theis als geschäftsführendem Gesellschafter gemeinsam mit der in Straubenhardt ansässigen Polyrack-Gruppe als Startup gegründet, ist ein inzwischen bundesweit tätiger Spezialist für Systeme zur Energiedatenerfassung. Der Fokus liegt dabei auf herstellerunabhängigen und medienübergreifenden Lösungen für das Energiedatenmanagement von Industrie- und Gewerbekunden.

Fast vier Millionen Jahresumsatz – econ bleibt eigenständig

Das interdisziplinäre Team besteht derzeit aus 15 Energiemanagement-, Messtechnik- und Software-Experten mit einem eigenen Vertriebs- und Produktentwicklungszentrum in Germering bei München. Das Unternehmen zählt mehr als 400 Kunden im gesamten Bundesgebiet und erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von knapp 4 Millionen Euro.

Nach den Worten von MVV-Vertriebsvorstand Ralf Klöpfer ergänzen sich die Dienstleistungen von MVV und econ zu kompletten Energiemonitoring- und Energieeffizienzlösungen für mittelständische Industrie, Großgewerbe und Filialisten. Klöpfer betonte, dass dabei beide Unternehmen ihre jeweiligen Stärken in die Zusammenarbeit einbringen werden.

Sowohl econ und MVV als auch die Polyrack sehen die neue Partnerschaft als langfristig wichtigen Grundstein und ideale Plattform für das weitere Wachstum des auch künftig eigenständig auftretenden Unternehmens. Dabei steht die Polyrack-Gruppe auch weiterhin der econ als leistungsfähiger Partner für Hardware und Logistikleistungen zur Verfügung.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.