Blick hinter die Kulissen: Tag der offenen Tür im SCE
© SCE

Blick hinter die Kulissen: Tag der offenen Tür im SCE

Am 13. Juni öffneten die Startups, die vom Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) gefördert werden und die Projektteams der Hochschule München ihre Bürotüren und erlaubten einen Blick hinter die Kulissen. Etwa 250 Besucher erfreuten sich beim Tag der offenen Tür am Testen von Prototypen, der Chance sich 1:1 mit den Gründern auszutauschen und dem abendlichen Pitch-Contest.

Die  Eröffnung  des Tags  der offenen Tür des hochschuleigenen Startup-Incubators übernahmen Hochschulpräsident  Prof. Dr. Leitner und der Leiter der Gründungsförderung des SCE, Prof. Dr. Gillig. Die kurze Ansprache des Hochschulpräsidenten enthielt viele motivierende Worte für die Startups und zukünftige Gründer. Der Hochschulpräsident betonte, dass die Motivation der Studierenden unternehmerisch zu denken und zu handeln, auch in Zukunft große Bedeutung haben wird.

Prototypen auf Herz und Nieren geprüft

Nach den Eröffnungsreden informierten sich die Besucher an den Startup-Ständen und nahmen die einzelnen Büros im Incubator genau unter die Lupe. Dabei wurden viele verschiedene Prototypen der Startups begutachtet und getestet. So konnte man beispielsweise mit dem Ridetronic Bike eine Runde drehen. Der Nachrüstsatz des Startups Ridetronic macht aus jedem Fahrrad ein E-Bike, mit einem ganz eigenen Fahrerlebnis.

Bei sommerlichen Temperaturen war besonders der Griff zu den Wasserpistolen von Spyra verlockend. Das Startup CISBI ließ die Besucher auf ihrem Rad mit Work-out-Möglichkeit schwitzen. Die nötige Energie für die ganzen Strapazen konnte man sich bei den natürlichen Energiedrinks von Tranquini und der Münchner Kaffee Rösterei abholen.

Urbo siegt beim SCE-Pitch-Contest

Am Abend stand dann noch der offene Pitch-Contest an, bei dem 19 Teams gegeneinander antraten. Die Bewertung der zweiminütigen Pitches erfolgte durch das Publikum. Den ersten Platz sicherte sich das Startup Urbo mit seinem Pitch zum „persönlichen Elektrofahrzeug zum Mitnehmen“.

„Es ist schön zu sehen, dass das Thema ‚Gründen‘ durch solche Events sichtbarer wird und Studierende und Interessenten, die bisher noch keinen Kontakt zu Entrepreneurship hatten, die Chance wahrnehmen, sich in lockerer Atmosphäre von den erfahrenen Gründern motivieren zu lassen“,

fiel das Fazit von Mit-Organisator und SCE-Gründungsberater Moritz Hoffmann aus.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.