Lilium-CEO ist „Innovator of the Year“
© Lilium

Lilium-CEO ist „Innovator of the Year“

Das Magazin „Technology Review“ kürt Daniel Wiegand, Mitgründer und CEO des Air-Taxi-Startups Lilium, zum „Innovator of the Year“. Unter den neun  „Innovatoren unter 35“ finden sich drei weitere Münchner Köpfe.

Lilium baut senkrecht startende E-Flugzeuge, die vor allem als Air Taxi eingesetzt werden sollen. Frank Thelens Investmentfirma e42 sowie  die Londoner Investmentgesellschaft Atomico des Skype-Mitgründers Niklas Zennström sind bereits am Startup aus Gilching bei München beteiligt. Vor einem halben Jahr erklärte Daniel Wiegand  im Interview mit Munich Startup den Nutzen des Lilium-Gefährts:

„Wir wollen sowohl den urbanen Einsatz als auch zwischen den Städten. Mit heutigen Batterien sind rund 300 km Reichweite möglich. Eine Region wie Bayern kann man damit gut verbinden und im Grunde zu einer Metropole machen: Von München aus erreicht man die größten Teile Bayerns in einer halben Stunde.“

In seiner Begründung sagt Robert Thielicke, Chefredakteur von Technology Review, über den Ausgezeichneten:

„Wiegand zeigt mit seiner Vision eines fliegenden Elektro-Taxis genau jenen Wagemut, dessen Mangel in Deutschland so oft beklagt wird. Und er hat mit dem Prototypen bewiesen, dass Lilium Aviation auf dem richtigen Weg ist.“

Technology Review ehrt auch Gründer von Hawa Dawa, Konux und NavVis

Zusätzlich zum Innovator des Jahres Wiegand kürte das Magazin neun weitere „Innovatoren unter 35“. Unter den Ausgezeichneten finden sich auch die drei Münchner Jannai Flaschberger, Andreas Kunze und Georg Schroth, die alle aus der TU München heraus gegründet haben. Flaschberger ist Mitgründer von Hawa Dawa mit Sitz im Impact Hub. Das von Andreas Kunze mitgegründete Startup Konux ist  regelmäßig mit Erfolgsmeldungen im Gespräch. Schroth kartiert mit seinem Unternehmen NavVis ebenfalls mit großem Erfolg Innenräume.

Das amerikanische Magazin Technology Review vergibt die Auszeichnung seit 1999. Zu den früheren Preisträgern zählen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Daniel Ek von Spotify sowie die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin. Die Gewinner der deutschen Ausgabe der Auszeichnung sind automatisch nominiert für die internationale Liste der 35 besten Innovatoren unter 35.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.