Kontaktanzeige in neuem Gewand – 7 Fragen an… liebertext.de!
© liebertext.de

Kontaktanzeige in neuem Gewand – 7 Fragen an… liebertext.de!

In Zeiten von Tinder, Lovoo und Co. hat die Partnersuche den Höhepunkt in Sachen Oberflächlichkeit erreicht. Swipe links, Swipe rechts, so sortieren wir Menschen aufgrund ihres Aussehens in Bruchteilen von Sekunden aus. Das Münchner Startup liebertext.de möchte dem entgegenwirken und hat der guten alten Kontaktanzeige einen neuen Anstrich verpasst. Mehr dazu in unseren 7 Fragen.

1. Wer seid Ihr und was macht Ihr? Stellt Euch bitte kurz vor!

liebertext.de ist die neue kostenlose Dating-Plattform in München, die sich komplett von der bildlastigen und oberflächlichen Selbstdarstellung im Internet distanziert. Hier findet man den richtigen Partner oder neue Freunde mit den eigenen Worten. Denn die sind definitiv stärker als Profilbilder und Algorithmen. Menschen sind ja schließlich klüger als Computer. liebertext.de hat einfach die Oldschool-Variante der klassischen Kontaktanzeige entstaubt und digitalisiert. Die WebApp funktioniert genauso wie die klassische Bekanntschaftsanzeige in der Zeitung, nur im Internet. Hier kann man Inserate lesen, schreiben und gleich chatten. liebertext.de ist komplett kostenlos, anonym und einfach zu bedienen. Die Registrierung geht schnell und unkompliziert. Keine Fragebögen, keine Bilder – dafür aber Onlinechat und eine Favoritenliste. Ab Mitte Juli gibt es liebertext.de auch als App für das Smartphone (iOS, Android).

Das gute alte Inserat

liebertext.de haben Angelika Ziebart, ihr Mann Christoph Walz und ihre gute Internatsfreundin Marina Tomacelli Filomarino 2016 gegründet. Angi (40) und Christoph (39) haben an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd studiert. Vor 7 Jahren haben sie eine Design Agentur in München gegründet. Christoph ist außerdem noch Dozent an verschiedenen Hochschulen. Marina (39) hat Kommunikationswissenschaften in Paris studiert und war 15 Jahre lang als PR- und Event-Managerin tätig.

Vor knapp zwei Jahren saßen wir bei einem Glas Rotwein in der Küche und versuchten eine Freundin zum Onlinedating zu überreden. Mit einem Foto wollte sie sich auf keinen Fall bloßstellen/vermarkten und eine Profilseite verwalten schon gar nicht. Also fiel uns allen das gute alte Inserat wieder ein. Sie war begeistert. Wir haben uns gleich an die Arbeit gemacht und liebertext.de gegründet. Angi ist  unser CEO, Christoph unser Chief Digital Officer und Marina der Brand Ambassador.

2. Aber das gibt’s doch schon längst!

Der Onlinedating-Markt ist riesig, ja! Und immer mehr Menschen suchen heutzutage im Internet nach dem idealen Partner. Egal wie alt und mit welchem gesellschaftlichen Hintergrund.

Bei uns läuft aber alles ganz anders! Unsere Plattform eignet sich bestens für alle, die von der Oberflächlichkeit unserer visuell geprägten Welt gelangweilt sind. Wir wollen Menschen helfen, für die nicht nur Äußerlichkeiten zählen, sondern die ernsthaft suchen. Wir glauben, dass jeder Mensch ein Recht auf Nähe hat und wenn es mit dem Dating bisher noch nicht so gut geklappt hat und man keine Lust mehr auf Selfies, Snaps und Swipes hat, dann gibt es jetzt was Neues! Egal ob alt oder jung — es ist ideal für alle, die nicht nur an der Fassade interessiert sind.

Startup heißt, auf Komfort verzichten

Auch für die Partnersuche ab 60 Jahren eignet sich die Plattform gut: 90% der Singles in diesem Alter sind offen für Onlinedating. Und so sind unter den Millionen Deutschen, die im Internet ihren Partner gefunden haben, immer mehr Senioren. Denn der Wunsch nach einer erfüllten Beziehung ist auch im fortgeschrittenen Lebensalter präsent. Der intuitive und zeitgemäße Stil der neuen Dating-Plattform lässt das Suchen und Finden schließlich zur einfachen, unterhaltsamen Sache werden.

3. Was war Eure bisher größte Herausforderung?

Ein Startup zu gründen bedeutet jeden einzelnen Tag mit unzähligen Herausforderungen klar zu kommen. Die größte war gewiss unsere Jobs aufzugeben, die Putzfrau abzubestellen und auf so einigen Komfort zu verzichten.

4. Butter bei die Fische: Wie läuft das Geschäft?

Momentan befinden wir uns in der “proof of concept”-Phase, die wir Im Herbst dieses Jahres abschließen wollen. Bis dahin möchten wir zeigen, dass das Produkt funktioniert und dass es gefällt. Gleich danach wollen wir mit der Unterstützung von Investoren in anderen Städten in Deutschland liebertext.de weiter expandieren. Eine englische Version ist auch bald geplant. liebertext.de ist und bleibt in seinen Grundfunktionen kostenlos. Man wird sich immer gratis registrieren und Inserate lesen und schreiben können. Premium-Funktionen, wie zum Beispiel ein handgeschriebenes Inserat oder ein audio file mit einem vorgesprochenen Inserat hochladen, werden dann ein bisschen was kosten. Unsere Kunden sind uns hier zur Zeit von großer Hilfe, denn sie schlagen uns selber Premium-Funktionen vor. Das ist ganz großartig!

So spießig ist München gar nicht

5. Was bedeutet München für Euch?

Es ist bei allen drei ganz unterschiedlich! Angi ist gebürtige Münchnerin und ist seit jeher in Ihre Stadt verliebt:

“München ist einfach so schön! Man denkt immer hier geht nichts weil alles so spießig ist, aber das stimmt nicht! Nur in puncto Kennenlernen könnten sich alle noch a bissal mehr zutrauen aber da versuchen wir ja zu helfen.”

Für Christoph ist München la Dolce Vita Bavarese — mit Traditions-Hipstern und Konzern-Startups, Nackerten und Zugeknöpften, Surfern und SUVs. Einfach eine der schönsten Filter-Bubbles der Welt.

Ich, Marina, wohne erst seit September hier, aber kannte München schon von früher. Die Stadt habe ich immer sehr gemocht. Die Gemütlichkeit der Münchner, wie die Stadt harmonisch mit der Natur verbunden ist, die unzähligen Biergärten, die Internationalität….München ist top!

6. Wie wird Euer Startup zum nächsten Unicorn? Oder sehen wir uns bald auf der Epic Fail Night?

Wir sind uns bewusst, dass wir mit unserem Produkt nicht das Leben der Menschheit verändern werden! Wir glauben einfach nur, dass jeder ein Recht auf Liebe und Nähe hat und dass wir alle wieder mehr Wert auf Inhalt und Emotionen legen sollten. Unser Ziel ist es, ein korrektes und menschlich gestaltetes Unternehmen zu führen. Gerne mit großem Erfolg natürlich.

7. Wandern oder Biergarten?

BIERGARTEN!

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close