Lendstar bietet Amazon-Kunden Rabatt
© Lendstar

Lendstar bietet Amazon-Kunden Rabatt

Das Münchner FinTech Lendstar und der eCommerce-Riese Amazon starten eine Kooperation: Wer über die Bezahlapp Amazon-Guthaben kauft, erhält einen Rabatt als Guthaben auf sein Bankkonto gutgeschrieben.

Kunden erhalten einen Cash-Bonus in Höhe von 4% des Gutscheinwerts. Die Nutzer kaufen das Prepaid-Guthaben und erhalten einen Code, den jemand anders oder sie selbst einlösen können. Die Kunden können aus Guthaben zwischen 10 und 100 Euro wählen. Das Unternehmen überweist dem Nutzer den Rabattwert im Anschluss direkt auf das Bankkonto. Die Lendstar-App bietet außerdem unter anderem die Möglichkeit, Geld in Gruppen zu sammeln. Die Gutscheine können so auch unkompliziert als Sammelpräsente verschenkt werden.

©Lendstar

Lendstar kündigt weitere Features an

Christopher Kampshoff, Gründer und Geschäftsführer des FinTech-Unternehmens, sagt:

„Wir sind sehr stolz, dass Amazon sich entschieden hat, diesen Schritt mit uns zu gehen und die exklusive Aktion mit Lendstar anzubieten. Es ist schön zu sehen, dass so ein großer Player ein solches Vertrauen in uns setzt. In erster Linie ist das natürlich toll für unsere Nutzer: Wir erleichtern ihnen mit der neuen Funktion nicht nur den einfachen Kauf von Amazon.de-Guthaben, sie sparen, dank Lendstar, dabei auch noch Geld.“

Das Münchner Startup  ist mit seiner P2P-App  nach eigenen Angaben Marktführer in Deutschland und arbeitet derzeit gemeinsam mit Amazon an zusätzlichen Features.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.