Büromöbel für lau: Stadt München verschenkt Schreibtische & Co.

Büromöbel für lau: Stadt München verschenkt Schreibtische & Co.

Pitchst du noch, oder lebst du schon? Ihr habt ein Startup, auch schon ein Büro, aber die Einrichtung lässt noch zu wünschen übrig? Dann ist heute Euer Glückstag. Denn die Stadt München hat gebrauchte Büromöbel in sehr gutem Zustand zu verschenken. Ihr habt richtig gelesen: Beim Referat für Arbeit und Wirtschaft gibt es ab sofort Schreibtische, Schränke und Co. für lau abzuholen.

Alle harten Fakten dazu gibt es hier:

  • Welche Art von Möbeln werden verschenkt?

Es handelt sich um Büromöbel: verschiedene Schränke, Metallschränke, Thekenschränke, Sideboards, Rollregale, Regale, Schreibtische, Schreibtischkombinationen (die Teile dazu müssen selbst zusammengetragen werden, sie stehen leider nicht beieinander).

Unbedingt vorher anmelden!

  • Wo kann man die Möbel unter die Lupe nehmen?

Besichtigungen finden in der Herzog-Wilhelm-Straße 15 statt. Eine vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich, damit sichergestellt ist, dass jemand da ist.

Ansprechpartner sind:

Frau Sigl: 089/233-27676,
Herr Müller: 089/ 233-30133.

  • Bis wann sind die Möbel verfügbar?

Die Möbel stehen ab sofort zur Verfügung. Es gilt das Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Auch deswegen ist es wichtig, dass Ihr Euch vorher anmeldet. Nicht, dass Ihr den Weg zum Referat für Arbeit und Wirtschaft umsonst antretet.

  • Wie ist die Parkplatzsituation?

Es gibt eine Tiefgarage, deren Durchfahrtshöhe 2,50 m beträgt . Parken/Halten wäre kurzzeitig nach vorheriger Absprache vor dem Haus in der Einfahrt zur Tiefgarage bzw. einem Parkplatz für Behinderte möglich.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.