Umbau abgeschlossen: Regiondo nun reiner Technologieanbieter

Umbau abgeschlossen: Regiondo nun reiner Technologieanbieter

Regiondo begann 2011 als Online-Marktplatz für Freizeitaktivitäten. Nach einer allmählichen Umorientierung ist das Münchner Unternehmen mittlerweile  ein reiner B2B-Anbieter.

Angetreten ist das Unternehmen als Mittler zwischen Konsumenten und Freizeitangeboten, so  Geschäftsführer  Oliver Nützel:

„Zu Beginn wollten wir Endkunden aufzeigen, was sie in ihrer Region alles unternehmen können und wie einfach Freizeit buchbar ist.“

Im Kontakt mit den Freizeitanbietern wurde dem Startup dann aber klar, dass sie eine technische Buchungslösung benötigen:

„Die daraus von uns entwickelte innovative Buchungstechnologie ermöglicht solch einen reibungslosen Buchungsablauf im Tour- und Aktivitäten-Geschäft.“

Anstatt den Aufbau einer eigenen Consumer-Marke weiterzuverfolgen, verkündete Regiondo schon vor gut zwei Jahren, künftig seine technologische Lösung anderen Anbietern zur Verfügung stellen zu wollen. Dieser Umbau ist nun abgeschlossen. Ein neues Branding zeigt diese Entwicklung auch nach außen.

Internationale Expansion angepeilt

Mit dem Ergebnis des Pivot kann das Startup durchaus zufrieden sein. Alleine in diesem Jahr verzeichneten die Münchner bereits ein Wachstum von über 300 Prozent, der Umsatz ist achtstellig und die Kernmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz sind bereits profitabel. Weitere Pläne sind bereits gefasst, so Nützel:

„Weitere Schritte für die internationale Expansion setzen wir gerade um.“

Zu seinen Partnern zählt Regiondo schon jetzt den Gutscheinanbieter Jochen Schweizer sowie die größten Vergnügungsparks in Deutschland und Österreich.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close