Expo Real gibt Startups ein Forum
Foto: Expo Real

Expo Real gibt Startups ein Forum

Startups hatten auf der diesjährigen Expo Real ein eigenes Forum. Das Real Estate Innovation Network (REIN) veranstaltete auf Europas größter Immobilienmesse ein mehrtägiges Startup-Programm.

In einem vorangegangenen Auswahlprozess ermittelte eine Jury aus 700 Bewerbungen eine Auswahl der 25 Besten. Diese durften sich nun auf der Münchner Messe präsentieren.  Zu den Ausgewählten gehörten auch die Münchner Firmen Comfylight und Toposens.

Ziel des REIN Forums war die Vernetzung der Immobilienindustrie mit Startups.

„Wir haben mit dem neuen Real Estate Innovation Network  unser Ziel erreicht“,

sagt Claudia Boymanns, Projektleiterin der Expo Real,

„Startups und etablierte Unternehmen waren im intensiven Austausch — und die Qualität der digitalen Produkte und Services war wirklich beeindruckend.“

Claudia Boymanns, Wolfgang Moderegger und Münchens Wirtschaftsbürgermeister Josef Schmid auf der Expo Real. (Foto: Andreas Heddergott - LH München)

Claudia Boymanns, Wolfgang Moderegger und Münchens Wirtschaftsbürgermeister Josef Schmid auf der Expo Real. (Foto: Andreas Heddergott – LH München)

REIN-Gründer Wolfgang Moderegger sagt:

„Die Gründer boten einen Überblick zu neuen Technologietrends — und zwar für alle Bereiche in der Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft.“

Expo Real verzeichnet wachsende Besucher- und Ausstellerzahlen

Insgesamt stellten auf der Expo Real 2.003 Unternehmen, Städte und Regionen aus 35 Ländern aus — 13 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch die  Besucherzahlen stiegen gegenüber dem Vorjahr: Mit 41.500 Teilnehmern aus 75 Ländern kamen 6,1 Prozent mehr Fachbesucher nach München. Die häufigsten Herkunftsländer waren nach Deutschland, Großbritannien und Nordirland, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, Polen, Frankreich, Tschechische Republik, Luxemburg, die USA und Spanien.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close