tado°: Frisches Kapital für Münchner Startup
© Tado

tado°: Frisches Kapital für Münchner Startup

Frisches Kaptial beim Smart Thermostat Anbieter tado°: Bei der jüngsten Finanzierungsrunde konnte das Münchner Hightech-Unternehmen 15,2 Millionen Euro einsammeln. Neben den bestehenden Geldgebern sind Siemens, Statkraft Ventures und der BayBG an Bord. Insgesamt konnte das Start-up seit 2011 30 Millionen Euro einsammeln.

tado° hat smarte Thermostate entwickelt, die beim Energiesparen helfen und den Wohnkomfort erhöhen. Heizungen oder Klimaanlagen passen sich durch die automatische An- und Abwesenheitserkennung per App an die Bedürfnisse der Nutzer an. Außerdem kann der Nutzer die Heizung bei Bedarf manuell über sein Smartphone steuern und hat seinen Energieverbrauch von überall im Blick.

2011 wurde das Unternehmen tado° gegründet. Das Team profitierte vom Netzwerk und der Expertise der UnternehmerTUM.

Der ganze Beitrag ist zu finden auf unternehmertum.de