3D-Printing Cluster Meeting – Noch bis zum 19. Oktober anmelden
© UnternehmerTUM

3D-Printing Cluster Meeting – Noch bis zum 19. Oktober anmelden

Die additive Fertigung bezeichnet ein Produktionsverfahren, das Bauteile Schicht für Schicht aus Werkstoffen aufbaut, die als feines Pulver vorliegen. Häufig wird der Begriff „3D-Druck“ als Synonym für die Fertigungsmethode verwendet, die kontinuierlich wächst und Startups neue Geschäftsmodelle eröffnet.

Beim 3D-Printing Cluster Meeting, veranstaltet von SCE, EOS und UnternehmerTUM am 22. Oktober 2015 an der Hochschule München, erwarten Euch spannende Vorträge von Gründern, Wissenschaftlern und Innovatoren zum Thema „Additive Fertigung“. Im Anschluss hält das Schweizer Startup Sintratec, ein Vorreiter im Additive Manufacturing und spezialisiert auf neue Methoden im Bereich Laser Sintering, eine Keynote. Abschließend besteht die Gelegenheit, sich auszutauschen und die Startups, Wissenschaftler und Innovatoren kennen zu lernen.

Vor Investoren pitchen

Ein Team aus dem Bereich 3-Druck bekommt außerdem die Möglichkeit, vor den anwesenden Investoren und Zuschauern zu pitchen. Gerne könnt Ihr Euer Pitch Deck bis zum 19. Oktober senden an Björn Maurer: Maurer@unternehmertum.de

Wann? 22. Oktober 2015, 18:00 – 22:00 Uhr

Wo? Hochschule München, Foyer und „Roter Würfel“ (Vorlesungssaal 1.046), Lothstr. 64, 80335 München

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.