Startup-Konferenz: Innovation durch Kooperation

Startup-Konferenz: Innovation durch Kooperation

Ein Beitrag von sce.de

Chancen für etablierte Unternehmen und Startups in der Medienbranche

Startups mischen das Medienbusiness in Deutschland auf – und nicht nur als Konkurrenz. Immer mehr Medienhäuser, ob B2B oder B2C, investieren im Digitalbusiness in neugegründete Unternehmen. Auf diese Weise bauen sie ihre digitalen Geschäftsmodelle weiter aus und bringen mehr Innovationsdynamik in ihr Haus.

Und auch Publisher und Unternehmen, die nicht finanziell einsteigen wollen, können von Startups profitieren: Denn sie sind oft wegweisend, wenn es darum geht, digitale Marktpotenziale einzuschätzen, Digitalinnovationen schnell auf den Markt zu bringen und neue Produkte in engem Kundenkontakt agil weiterzuentwickeln.

Wie können etablierte Unternehmen konkret von Startups lernen? Mit welchen zukunftsweisenden Geschäftsmodellen werden sie Kundenbedürfnissen im Medienbusiness gerecht?

Und welche Formen der Kooperation bieten sich an? Wie funktionieren strategische Investments, Ventures oder sogar Übernahmen?

Erfahre auf der Startup-Konferenz…

…wie Startups Geschäftsmodelle für den Medienmarkt von morgen entwickeln

…wie Neugründer Marktchancen und -potenziale bewerten

…welche Business Development-Strategien und Methoden sich wann anbieten

…wie Du Deine etablierten Geschäftsmodelle und Produkte innovieren kannst

…wie Du konkret mit Startups kooperieren kannst

…mit welchen Managementstrategien und Organisationsstukturen Du Innovationen umsetzt

…wie der Lean Startup-Ansatz auch in Deinem Unternehmen erfolgreich funktioniert

…wie ein schneller, agiler Markteinstieg gelingt.

Weitere Informationen und Anmeldung