Münchner Startup nekst launcht Big Data basierte Hotelsuche
© nekst

Münchner Startup nekst launcht Big Data basierte Hotelsuche

Das passende Hotel in Sekunden finden

Das Münchner Startup nekst aus dem Netzwerk der GründerRegio M bietet seit kurzem eine hoch personalisierte Hotelsuche an. Der Launch fand Ende Oktober anlässlich des diesjährigen Web Summit in Dublin statt.

Auf der jährlichen Technologiekonferenz mit über 30.000 Teilnehmern wurde das Team für die sogenannte „ALPHA CLASS“ des mehrtägigen Events ausgewählt. Vor Ort präsentierte nekst seine Hotelsuche am eigenen Messestand einem breiten Fachpublikum.

Die „Essenz des Geschmacks“

Laut einer Studie der Boston Consulting Group benötigen Reisende durchschnittlich über 13 Stunden für die Suche und Buchung eines passenden Hotels. Nekst hat einen innovativen Big-Data-Ansatz entwickelt, der eine hoch personalisierte Hotelsuche in kürzester Zeit ermöglicht. Die eigens entwickelte Technologie kann die „Essenz des Geschmacks“ eines jeden Nutzers extrahieren und damit passende Hotels für jede Destination der Welt zusammenstellen. Durch Angabe von Hotels vergangener Reisen, die dem eigenen Geschmack entsprochen haben, kann die Software anhand hunderter Kriterien den individuellen Geschmack bestimmen und den Suchalgorithmus auf jeden Nutzer personalisiert einstellen. Nach Angabe von Reiseziel und Zeitraum wird in Sekundenschnelle eine maßgeschneiderte Hotelauswahl geliefert.

Das Reise-Startup wurde Anfang 2015 von Darius Abde-Yazdani, Sebastian Lehnerer und Florian Probst initiiert. Seit April 2015 wird nekst an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München durch das Programm „EXIST-Gründerstipendium“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert.

Weitere Informationen

Über GründerRegio M e.V.

GründerRegio M e.V. ist eine Initiative der Wissenschafts- und Wirtschaftsregion München zur Förderung hochschulnaher Unternehmensgründungen. GründerRegio M ist Partnerregion des bundesweiten Programms „EXIST – Existenzgründer aus Hochschulen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und koordiniert in dieser Eigenschaft die Anträge und Förderungen der Fördermaßnahme „EXIST-Gründerstipendium“ und „EXIST-Forschungstransfer“ in der Region München.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.