Exporttag Bayern am 19.11. – Einzelgespräche mit den Deutschen Auslandshandelskammern
Exporttag Bayern

Exporttag Bayern am 19.11. – Einzelgespräche mit den Deutschen Auslandshandelskammern

Startups aufgepasst: Die Anmeldung zum Exporttag Bayern ist zwar schon geschlossen – aber vor Ort ist eine Anmeldung noch möglich!

Der Exporttag ist ideal für Startups und KMUs, die über eine mögliche Internationalisierung nachdenken und sich gezielt über bestimmte Länder informieren möchten.

Beim Exporttag Bayern 2015 beantworten die Experten der Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) aus über 60 Ländern Deine Exportfragen in vorab terminierten Einzelberatungen.

Das gute ist: Alle Länderberater sprechen deutsch und decken folgende Themen ab:

– Marktchancen Deiner Produkte und Leistungen
– Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten
– Marktstrukturen und Branchenentwicklungen
– Kooperations- und Vertriebspartnersuche
– Firmengründung im Ausland

Die folgenden Länder werden am Exporttag vertreten sein:

  • EU-Staaten: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Tschechien, Ungarn, Österreich
  • Europa: Albanien, Belarus, Bosnien-Herzegowina, Liechtenstein, Norwegen, Russland, Serbien, Schweiz, Tunesien, Türkei
  • Asien-Pazifik: Aserbaidschan, Australien, China-Peking, China-Shanghai, Indien, Iran, Japan, Kasachstan, Katar, Kirgistan, Kosovo, Malaysia, Mazedonien, Montenegro, Neuseeland, Oman, Philippinen, Südkorea, Tadschikistan, Thailand, Turkmenistan, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam
  • Südamerika: Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Mexiko, Paraguay, Peru, Uruguay
  • Nordamerika: Kanada, USA
  • Afrika: Algerien, Ägypten, Botswana, Marokko, Mozambik, Südliches Afrika, Tunesien

Neben den Einzelgesprächen bietet der Exporttag Bayern auch ein umfassendes Programm:

Programm_Exporttag_Bayern2015


Die Teilnahme kostet 90 € zzgl. MwSt. pro Person.

Ort der Veranstaltung:
IHK-Akademie
München Orleansstraße 10-12
81669 München

Ansprechpartner bei der IHK:

Stefanie Lengauer
Tel: 089 5116-1364
Email: stefanie.lengauer@muenchen.ihk.de

Ein Artikel von

IHK für München und Oberbayern

Voraus für die Wirtschaft - dafür steht die IHK ‎München und Oberbayern. Sie vertritt das Gesamtinteresse, ‎organisiert ‎die Wirtschaft aktiv mit & lebt den Ehrbaren Kaufmann.‎