ProGlove gewinnt Gründerwettbewerb Neumacher
© ProGlove

ProGlove gewinnt Gründerwettbewerb Neumacher

Mit seinem intelligenten Handschuh hat ProGlove den Neumacher- Gründerwettbewerb der WirtschaftsWoche gewonnen. Bereits im Mai 2015 räumte das Münchner Startup bei Best of X ab. Invenox aus Garching kamen ebenfalls beim Neumacher Wettbewerb ins Finale.

Insgesamt hatten sich 280 Startups beim 9. Gründerwettbewerb Neumacher beworben. Ins Finale schafften es Aquakin, CarboCon, Invenox, ProGlove, Trecker.com und Volders. Gleich vier der sechs Teams sind Hardware-Startups, die handfeste Dinge wie ein tragbares Wasserkraftwerk, Carbonbeton oder  neuartige Batterien entwickeln. Und die Hälfte der nominierten Startups kommt aus Bayern, zwei davon aus München (ProGlove und Invenox).

Zum Sieger gekürt wurde ProGlove, ein Münchner Startup. Das Startup entwickelt einen intelligenten Handschuh, mit dem die Arbeit in der Produktion oder in Logistikzentren einfacher und effizienter wird. Dazu werden Sensoren, Scanner und ein Display in den Handschuh integriert. Das Jungunternehmen erhält Startkapital von 10.000 Euro, Beratung in der Markenstrategie und bei Rechtsfragen sowie Coaching durch den High-Tech Gründerfonds.

Die Invenox GmbH war bereits beim diesjährigen Münchner Businessplan Wettbewerb in der Endauswahl und erreichte hier den 2. Platz. Das Startup mit Sitz in Garching entwickelt und vertreibt Batteriesysteme mit verbesserter Speichertechnologie. Die Kontaktierungstechnologie, mit der eine Vielzahl von Batteriezellen in nur einem Prozessschritt kontaktiert werden können, wurde bereits zum Patent angemeldet. Anwendung finden die Batteriesysteme etwa in Elekto-Fahrzeugen.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München
und die Region, das von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Freistaat Bayern.