STEP New York City: Bis 29. Januar bewerben!
photocredit: peshkov

STEP New York City: Bis 29. Januar bewerben!

Step NYC: 4x im Jahr bietet die Deutsch-Amerikanische Handelskammer in
New York zusammen mit VentureOutNY und verschiedenen anderen Partnerorganisationen bis zu 15 deutschen Startups aus unterschiedlichen Branchen die Möglichkeit, an einem 5-tägigen Startup Programm in New York City teilzunehmen.

Das nächste Programm findet vom 28. Februar bis zum 04. März 2016 statt. Die Bewerbungsfrist endet hierzu am 29. Januar 2016. Hier geht’s zur Anmeldung.


Warum New York City?

In den USA hat sich neben dem kalifornischen Silicon Valley auch New York City zu einem wahren Hotspot für Startups aus der ganzen Welt entwickelt.

New York ist mit seinem äußerst dynamischen Marktumfeld, seinen Venture Capital Investoren, der hohen Kaufkraft sowie der Vielzahl an hervorragenden Kontakten zu Unternehmen, Mentoren, Hochschulen und zur Gründerszene ein optimales Umfeld für Startups.

STEP NYC hat das Ziel, Startups bei ihrer Internationalisierungsstrategie und Selbstvermarktung zu unterstützen, so dass sie ihre Marktpositionierung in Deutschland noch erfolgreicher umsetzen können.


Programm Ziele

Während des Programms werden die teilnehmenden Unternehmen

  1. ihre Geschäftsideen testen und an die Bedürfnisse des US-Marktes anpassen
  2. lernen, ihren entsprechenden Pitch an den US-Markt anzupassen
  3. erste Kundenkontakte und Partnerschaften auf dem US-Markt aufbauen
  4. die Startup-Szene vor Ort in New York City kennenlernen
  5. Mentoren treffen, die Startup-Unternehmen beraten haben, wie man sich mit einer eigenen US-Niederlassung erfolgreich positioniert
  6. Business Angels und Venture Capital-Investoren treffen

Während des Programms erschließen die Deutsch-Amerikanische Handelskammer und ihre Partner wertvolle Netzwerke für Startups zu etablierten Firmen, Forschungsinstituten, Mentoren, Investoren und potenziellen Kunden in der deutsch-amerikanischen Geschäftswelt.

Am Ende dieses Kurzprogramms sind die teilnehmenden Unternehmen aus Deutschland auf ideale Weise vorbereitet, sich für die Teilnahme
am 3-6-monatigen Programm des German Accelerator zu bewerben.


Programm Aufbau

  • 5-tägiges Programm, das 4x jährlich stattfindet
  • Kapazität für bis zu 15 Startups pro Reise
  • Zielgruppe sind deutsche Startups aus folgenden Industriebranchen: IKT, Medien, Spiele-Industrie, Cleantech, Energie und allgemeine Technik
  • Die Reise- und Programmkosten sind von den teilnehmenden Startups selbst zu entrichten
  •  Die Programmkosten pro teilnehmenden Startup betragen EUR 3.000
  • Das berechtigt 2 Personen pro Startup zur Teilnahme an STEP NYC
  • Das Programm richtet sich an Startups, die sich in der Phase des Marktaustestens befinden oder bereits erfolgreich in Deutschland etabliert sind. Vorzuweisen sind:1) Eine konkrete Geschäftsidee mit internationaler Ausrichtung
    2) Ein skalierbares Geschäftsmodell
    3) Kurz- oder mittelfristiges Interesse am US-Markteintritt
    4) Idealerweise Generierung von Umsatz
    5) Idealerweise bereits erfolgreich durchlaufene Investorenrunden

Programm Ablauf

GACCNY

Ein Artikel von

IHK für München und Oberbayern

Voraus für die Wirtschaft - dafür steht die IHK ‎München und Oberbayern. Sie vertritt das Gesamtinteresse, ‎organisiert ‎die Wirtschaft aktiv mit & lebt den Ehrbaren Kaufmann.‎