Crowdfunding für Food-Entrepreneure – die nächste IHK Crowdfunding Night steht an!
IHK für München und Oberbayern

Crowdfunding für Food-Entrepreneure – die nächste IHK Crowdfunding Night steht an!

„Food & Crowdfunding“ – Eine schöne Kombination, denn Essen geht bekanntlich immer, auch beim Crowdfunding. Darum steht die 5. IHK Crowdfunding Night am 16. Februar ganz im Zeichen des guten Geschmacks. Zusammen mit The Food Entrepreneurs Club München hat die IHK für München und Oberbayern spannende Crowdfunding-Projekte aus der Food-Branche eingeladen, die dem Publikum ihr persönliches Rezept für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne verraten werden.

Wann? –  Dienstag, 16. Februar 2016, Einlass: ab 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Wo? – MUCCA im Kreativquartier, Schwere-Reiterstraße 2, München

Von der Nische zum Erfolg: OHNE und Die intolerante Isi

Mit dabei ist Hannah Sartin, Gründerin von OHNE Der verpackungsfreie Supermarkt. Sie hatte genug vom Verpackungswahnsinn, darum stellte sie ihren Lebensstil auf Zero Waste um und fasste den Entschluss eine verpackungsfreie Einkaufsalternative für München zu schaffen. Die Idee für OHNE war geboren. Mehr als 900 Menschen unterstützten via Crowdfunding den verpackungsfreien Supermarkt, der am 20. Februar seine Türen öffnet. Ähnliche Projekte verpackungsfreier Läden wurden nach dem Funding von „Original Unverpackt“ aus Berlin mittlerweile in ganz Deutschland über den Schwarm finanziert. Bei der Crowdfunding Night beantwortet Hannah, wie schwer oder leicht es ist, beim Crowdfunding in die Fußstapfen starker Vorbilder zu steigen.

Die zweite Gründerin, Die intolerante Isi, kombiniert mit ihrem auf Lebensmittelunverträglichkeiten spezialisierten Foodtruck Trend und Nische. Welche Rolle spielt das Besondere beim Crowdfunding? Isabella Hener verrät es der Crowd. Übrigens: Wer Isi schon vorher besuchen möchte: Am 2. Februar eröffnet ihr Pop-Up Café in der Amalienstraße 91.

Plattform-Pitch und Open Space

Für alle, die selbst eine Kampagne starten möchten, pitchen mit Startnext, Place2help und CONDA gleich drei Crowdfunding-Plattformen auf dem „Marktplatz“ um die Gunst des Publikums. Beim anschließenden Networking besteht die Chance mit den Plattformen näher ins Gespräch zu kommen oder aber im Open Space seine eigene Kampagne der Crowd zu präsentieren.

Für den nötigen Genussfaktor sorgen ausgewählte Food-Startups, die sich und ihre Produkte auf unserem Marktplatz präsentieren.

Appetit bekommen?

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte mit Namen und Teilnehmerzahl an crowdfunding@muenchen.ihk.de.

Halte Dich in der Facebook-Veranstaltung auf dem Laufenden!

PS. Munich Startup wird auch vor Ort sein!


Du hast explizit Fragen zum Thema Crowdfunding? Dann melde Dich am besten direkt per Mail an crowdfunding@muenchen.ihk.de. Du kannst dich auch im MUCrowd Blog über aktuelle Themen rund um Crowdfunding und Crowdsourcing informieren.

Falls Du eine Crowdfundingkampagne plant, kannst Du einen Beratungstermin bei Linette Heimrich vereinbaren und Dir wertvolle Tips und Informationen zum Thema Crowdfunding geben lassen. Auch findet drei bis vier Mal im Jahr die Crowdfunding Night statt. Zudem werden in der Crowdfunding Facebookgruppe aktuelle Themen diskutiert und Fragen zu Crowdfunding beantwortet.

Ein Artikel von

IHK für München und Oberbayern

Voraus für die Wirtschaft - dafür steht die IHK ‎München und Oberbayern. Sie vertritt das Gesamtinteresse, ‎organisiert ‎die Wirtschaft aktiv mit & lebt den Ehrbaren Kaufmann.‎