ESA BIC Bavaria managed by AZO

ESA BIC Bavaria managed by AZO

Kontakt

Anwendungszentrum Oberpfaffenhofen Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching
+49 (0)8105 7727715

Start-up? Start here!

Das Gründerzentrum ESA BIC Bavaria fördert Unternehmer mit innovativen Ideen für die Nutzung von Raumfahrttechnologien in anderen Wirtschaftsbereichen. Das heißt, zum Beispiel Erdbeobachtung, Robotik oder Geopositionierung, in Produkte aus Bereichen wie Automotive, Sport oder auch Location Based Services zu integrieren – um nur wenige Beispiele zu nennen.

An den vier bayerischen Standorten in Oberpfaffenhofen, Ottobrunn, Nürnberg und im Berchtesgadener Land hat es Kapazität um jährlich 15 Startups beim Markteintritt zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit namhaften Partnern werden Unternehmen für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren gefördert. Sowohl finanzielle, als auch technische Förderung erhalten die Startups als Incentive, also ohne Unternehmensanteile abgeben zu müssen. Seit August 2009 hat sich das ESA BIC Bavaria, das von der Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen betrieben wird, zu einem der erfolgreichsten Gründerprogramme für kommerzielle Raumfahrtanwendungen in Europa entwickelt.

Partner des Programms sind neben der Europäischen Weltraumorganisation ESA, das Bayerische Wirtschaftsministerium, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Airbus Defence & Space, das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS), die Wirtschaftsförderung Berchtesgadener Land, sowie regionale Sparkassen.

Das ESA BIC Bavaria ist Teil des europaweiten Gründerprogramms, das durch das Technologietransferprogramm (TTPO) der Europäischen Weltraumorganisation ESA koordiniert wird.

Dieser Eintrag ist nicht vollständig oder enthält inkorrekte Informationen? Bitte gib uns Bescheid: redaktion@munich-startup.de