Futora Marketing GmbH

Kontakt

Industriestr. 39 82194 Gröbenzell
08142/4659797

Das Team von Futora Marketing hat an der Hochschule München eine neue Art der integrativen Produktplatzierung in Videospielen entwickelt. Diese ermöglicht Werbetreibenden, ihre Produkte in Spiele zu integrieren, ohne dass die Spieler von Werbung genervt werden. Gleichzeitig ergibt sich der Vorteil, dass diese neue Art der Werbung nicht durch AdBlocker oder Werbefilter umgangen werden kann.
Der Traum eines jeden Marketing Spezialisten.
Die Futora Marketing GmbH wurde im März 2016 von Barbara Frank, Markus Miller, Jörg Puchan, Olav Hinz und mir gegründet. Die Mitarbeiter setzen sich aus Studenten verschiedener Münchner Universitäten zusammen um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen.

Das erste Spiel der Futora Marketing heißt PRO GAMER TYCOON und wird in den nächsten Monaten gemeinsam mit unseren Werbepartnern veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit ist PRO GAMER TYCOON auf Platz 11 der meist herbeigesehntesten Spiele in Steam Greenlight, der weltgrößten Plattform für unveröffentlichte Indie Games, aufgestiegen. Das Potenzial der Futora Marketing Spiele wird durch diese Platzierung wiedergespiegelt und schafft neue Anreize, die Idee voran zu bringen. Mit einer Veröffentlichung auf Steam, können innerhalb weniger Tage hunderttausende an neuen Spielern und somit Interaktionen für die Werbepartner gewonnen werden.
Futora Marketing wird komplett durch Business Angels aus Spanien, Belgien und England finanziert.
PRO GAMER TYCOON wird kostenlos zum Download angeboten und auf jegliche in-game Verkäufe verzichten. Dadurch wird das Spiel der erste wirkliche free-to-play Titel auf dem Markt. Des Weiteren werden aktuell neue Einsatzmöglichkeiten der interaktiven Produktplatzierung in Virtuell Reality (VR) Spielen entwickelt, welche viel Potenzial für neue Spielideen mit sich bringen.

Dieser Eintrag ist nicht vollständig oder enthält inkorrekte Informationen? Bitte gib uns Bescheid: redaktion@munich-startup.de