Incubatoren und Acceleratoren

Incubatoren und Acceleratoren

Eure Geschäftsidee steht, doch Ihr könnt Unterstützung beim Ausbrüten gebrauchen? Incubatoren und Acceleratoren unterstützen Euch beim Aufbau eines tragfähigen Businesskonzepts und bei der Suche nach Netzwerkpartnern,  Räumlichkeiten, Infrastruktur und Mentoren. Auf unserer Map und in dieser Liste findet Ihr viele Anlaufstellen!

Angebote der Münchner Universitäten und Hochschulen

UnternehmerTUM (zur Map)

UnternehmerTUM, das Zentrum für Innovation und Gründung an der Technischen Universität München, erschließt und vernetzt Talente, Technologien, Kapital und Kunden. UnternehmerTUM begeistert Studierende, Wissenschaftler und Professionals für unternehmerisches Denken und Handeln und unterstützt Unternehmen und Startups dabei, Herausforderungen unserer Zeit zu nutzen und daraus erfolgreich neue Geschäfte zu realisieren. Mit dem UnternehmerTUM-Fonds bietet UnternehmerTUM Kapital für vielversprechende junge Technologieunternehmen mit internationalem Marktpotential.

LMU Entrepreneurship Center (zur Map)

Das LMU Entrepreneurship Center bringt Studenten und Absolventen mit Interesse an Gründung und Unternehmertum zusammen. Im Lab werden jedes Semester 15 Startups mit vielversprechenden Geschäftsmodellen gefördert, denen kostenlose Büros, Coaching und Zugang zu einem großartigen Netzwerk gestellt wird. Die Community des LMU ECs trifft sich darüber hinaus bei außergewöhnlichen Eventformaten im digitalen Bereich und vielen weiteren Startup-Veranstaltungen wie dem Pitching-Event „Leading Entrepreneurs“. Lehr- und Qualifizierungsprogramme und der LMU Spin-off Service (zur Map) runden das Spektrum des LMU ECs ab.

Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) (zur Map)

Das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) der Hochschule München bietet Bildungs- und Forschungsprogramme im Bereich Entrepreneurship, fördert Innovationsprozesse und die Entwicklung von unternehmerischen Persönlichkeiten. Das SCE unterstützt Gründungen aus der Wissenschaft und begleitet junge Unternehmen von der Ideenentwicklung bis zur marktfähigen Innovation. Im Juli 2011 wurden das SCE und die Hochschule München eine von insgesamt sechs EXIST-Gründerhochschulen Deutschlands.

CeTIM (zur Map)

Das CeTIM, Center for Technology and Innovation Management, ist das Entrepreneurship Center der Bundeswehr Universität München. International ausgerichtet unterstützt es hochschulnahe, industrieorientierte Gründer und  Startups mit Netzwerk-Aktivitäten, Events und vielem mehr.

 

Weitere Incubatoren und Acceleratoren

Münchner Technologiezentrum (MTZ) (zur Map)

Das neue Münchner Technologiezentrum unterstützt Gründer und junge Unternehmen aus allen Technologiebereichen während der Startphase durch Bereitstellung geeigneter Flächen und intensives Coaching. In direkter Nachbarschaft bietet der Technologiepark M-Campus hochwertige Flächenpotenziale für bereits etablierte Technologieunternehmen.

WERK1 (zur Map)

In einem auf Coworking basierenden Konzept sollen im WERK1 Freiberufler, Startups und Kleinunternehmer die besten Vernetzungsmöglichkeiten, Arbeitsplätze und Büroräume  erhalten. Durch Veranstaltungen, Workshops und ein Mentoren-Netzwerk werden die Jungunternehmer beraten und unterstützt.

ESA BIC Bavaria (zur Map)

Das Gründerprogramm des ESA Business Incubation Centre (BIC) Bavaria des Anwendungszentrums Oberpfaffenhofen beinhaltet finanzielle und technische Unterstützung für junge Firmen, deren Geschäftsmodell auf der Nutzung von Raumfahrttechnologien oder Raumfahrtinfrastrukturen für Produkte in anderen Wirtschaftsbereichen basiert.

BioM Biotech Cluster Development GmbH (zur Map)

Seit gut 20 Jahren unterstützt BioM die Gründerszene der südbayerischen Biotechnologie als „Netzwerker für Alles“: von der Idee zur Innovation, vom Businessplan zur Förderung oder Finanzierung und zur Gründung. Das Netzwerk ist lokal, national und international aufgestellt und versorgt Gründer mit den richtigen Kontakten zur richtigen Zeit.

Media Lab Bayern (zur Map)

Das Media Lab Bayern ist der Ort für alle, die den Medienwandel mitgestalten wollen. Der Coworking Space und Ideen-Inkubator für digitalen Journalismus im Münchner Osten bietet einen Open Space für junge Talente und unterstützt die Gründung von Medien-Startups mit einem Founders Fellowship.

Center for Digital Technology and Management (CDTM)

Das Center for Digital Technology and Management (CDTM) ist ein gemeinsames Forschungs- und Lehrinstitut der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Die Schwerpunkte liegen auf der Ausbildung von hochbegabten Studierenden, der angewandten IKT-Forschung und der Förderung von Unternehmertum.

gate – Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH

Im gate finden Gründer und Jungunternehmer aus den Bereichen IT, Mechatronik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Hochtechnologie schnell und unbürokratisch ein neues Zuhause. Umfangreichen Serviceleistungen, wie ein Unternehmensberater, unterstützen die Startups.

German Accelerator

Der German Accelerator unterstützt IKT-Startups beim Eintritt in den US-amerikanischen Markt. Das Programm dauert drei bis sechs Monate. In Workshops und Seminaren werden die Jungunternehmen mit IT-Konzernen sowie Venture-Capital-Gebern zusammengebracht. Sie werden während des Aufenthalts von Mentoren gecoacht; auch Arbeitsplätze werden zur Verfügung gestellt.

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB)

Das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) ist eines der Top Ten Biotechnologiezentren der Welt. Am Standort Planegg-Martinsried finden Startups mit dem Schwerpunkt medizinische Biotechnologie Räumlichkeiten und ein großes Netzwerk. Das IZB in Freising-Weihenstephan bietet wiederum optimale Voraussetzungen für Unternehmensgründungen aus dem Bereich Life Science.

Media-Saturn SPACELAB – Tech Accelerator (zur Map)

Das Spacelab von Media-Saturn will digitale Unternehmen aus der Elektronik-/Handelsbranche in seinem Tech-Accelerator fördern. Das Mentorenprogramm umfasst neben viermonatiger Betreuung auch Investments.

NUTRION (zur Map)

NUTRION betreibt in München einen Business-Incubator zur gezielten Förderungen von Startups, Gründungen und unternehmerischer Innovation. Gleichzeitig ist Nutrion auch im Bereich Organisation, Finanzierung und Kommunikation als Unternehmensberatung tätig.

ProSiebenSat.1 Accelerator (zur Map)

Der dreimonatige Accelerator von ProSiebenSat.1 läuft zweimal im Jahr. Er bietet Consumer-fokussierten Startups Werbezeit im Wert von 500.000 Euro, eine Anschubfinanzierung von 25.000 Euro sowie Mentoring und Räumlichkeiten. Dafür erhält das Medienunternehmen Anteile an den Startups.

TechFounders (zur Map)

TechFounders ist ein internationales dreimonatiges Accelerator-Programm, das Tech-Startups mit Industriepartnern und Risikokapitalgebern vernetzt.

Wayra (zur Map)

Wayra, der Startup-Accelerator von Telefonica, sucht Geschäftsideen in den Bereichen Internet und New Technologies. Finanzmittel, spezialisierte Mentoren, Trainings und professionelle Business-Beratung sowie Zugang zu den Geschäftskontakten der Telefonica-Gruppe erwarten die Startups. Plus ein Büro im Herzen Münchens.

 


Wichtiger Hinweis:
Diese Liste wurde erstellt von Munich Startup. Die aufgeführten Links erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit; eine entsprechende Gewähr wird nicht übernommen. Der Verfasser der Linkliste macht sich die Inhalte der verlinkten Seiten nicht zu Eigen. Jegliche Haftung oder Gewährleistung für die Inhalte der verlinkten Seiten ist ausgeschlossen. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren für den Verfasser keine rechtswidrigen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar. Auf aktuelle und künftige Änderungen der verlinkten Seiten hat der Verfasser keinen Einfluss (Dezember 2015).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.