© KPMG

WHU Incubator Roadshow bei KPMG in München

Die Roadshow des WHU Incubators machte am 12. Mai Halt in München. Vor über 80 Gästen aus der Investoren- und Business-Angel-Szene präsentierten 6 verschiedene Startups ihre Ventures – dabei waren viele Industrien vertreten.

So setzt sich das Münchner Startup Kaia etwa das Ziel, chronische Schmerzen mit einer innovativen Therapie via App zu bekämpfen. Das Social Startup NearBees — ebenfalls aus der bayerischen Landeshauptstadt — rettet unsere Bienenvölker und verschafft Hobby-Imkern dabei einen Marktzugang.

KPMG hilft bei Finanzierungsfindung

Partner des Incubators bei der Organisation der Roadshow Events ist KPMG.  Neben dem Engagement beim WHU IdeaLab! unterstützt KPMG  Startups bei einer der kritischsten Unternehmensphasen – nämlich der Finanzierungsfindung.

Das Event in München war das bislang meistbesuchte der Serie: Nun bleibt zu hoffen, dass die Teams wertvolle Partnerschaften schließen und Funding einsammeln können. Denn auch die Liste der Roadshow Alumni kann sich sehen lassen: unter anderem waren schon foodora, Kitchen Stories, Medical Adhesive Revolution und EvoPark dabei.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen