© IBM

IBM investiert 200 Millionen Dollar in Münchner IoT-Watson-Zentrale

Unlängst verlegte IBM die globale Zentrale seines Geschäftsbereichs IoT und des Supercomputers Watson in die Schwabinger Highlight Towers. Nun sind Details zum Budget bekannt geworden.

Schon länger ist bekannt, dass der IT-Pionier rund 1.000 Entwickler, Berater, Forscher und Designer alleine in den Türmen im Münchner Norden beschäftigen will. Nun wissen wir mehr zur Finanzierung des Projekts: 200 Millionen US-Dollar sollen in den Münchner Watson-IoT-Hauptsitz fließen. Dies stellt eine der größten Investitionen dar, die der Konzern jemals in Europa getätigt hat.

Harriet Green, Global Head von Watson IoT, erklärt:

„In München möchten wir unsere Kunden und Partner dazu einladen, unsere Talente und Technologien zu nutzen, um rund um das IoT gemeinsam einen internationalen Hotspot für kollaborative Innovation aufzubauen.“

Nachfrage aus der Industrie

Mit der Investition reagiert IBM auf die steigende Nachfrage nach Big-Data- und KI-Services: Allein innerhalb der vergangenen acht Monate hat das Unternehmen nach eigenen Angaben die Zahl der Kunden seiner Watson-IoT-Sparte von 4.000 um die Hälfte auf 6.000 steigern können.

2011 triumphierte der Supercomputer öffentlichkeitswirksam im TV-Quiz Jeopardy! gegen menschliche Champions. Durch die Verknüpfung mit IBMs IoT-Aktivitäten entfaltet der Supercomputer nun offenbar sein Potenzial für die Industrie. Zu den Kunden gehören unter anderem bereits der fränkische Automobilzulieferer Schaeffler und der niederländische Drohnen-Hersteller  Aerialtronics.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Google baut Zentrale im Münchner Postpalast

News

 

Google baut Zentrale im Münchner Postpalast

Der amerikanische Internetkonzern Google kauft den Münchner Postpalast an der Hackerbrücke. Im denkmalgeschützten Rundbau sollen 1.500 neue Arbeitsplätze entstehen. Derzeit beschäftigt Google…

Seed-Finanzierung Demodesk

News

 

Über 2 Millionen Dollar für Demodesk

Das Münchner Startup Demodesk sammelt 2,3 Millionen US-Dollar in seiner Seed-Finanzierungsrunde ein. Investoren sind der Y-Combinator, der Wagniskapitalgeber Kleiner Perkins, die Business-Angels-Gruppe…

Auto-abo

News

 

28 Millionen US-Dollar für Auto-Abo-Startup Cluno

Das Auto-Abo-Startup Cluno erhält 28 Millionen Dollar in einer Series-B-Finanzierung. Neben US-Investor Valar Ventures beteiligen sich auch die bestehenden Investoren Acton Capital…

NavVis

News

 

NavVis sammelt über 35 Millionen Dollar ein

Die NavVis GmbH aus München hat im Rahmen einer Finanzierungsrunde 35,5 Millionen US-Dollar an Kapital eingeworben. Der Anbieter von 3D-Indoor-Digitalisierung möchte das…

Payworks

News

 

Payworks sammelt 14,5 Millionen Dollar ein

Das Münchner Fintech-Startup Payworks sichert sich 14,5 Millionen Dollar Kapital. Zu den Investoren der Series-B-Runde gehören CommerzVentures und Visa. Neben den hochkarätigen…

KONUX

Investor

 

KONUX erhöht Serie A auf 16 Millionen Dollar

 KONUX macht Ernst: von den bestehenden Investoren hat das  Münchner IoT-Startup weitere 9 Millionen Dollar eingesammelt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, beschließt…

payworks gruender

News

 

Payworks sammelt 4,5 Millionen Dollar ein

Der Rubel rollt bei Payworks: Das Münchner Startup hat eine Series A Finanzierungsrunde in Höhe von 4,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Das Kapital…

Die eGym Gründer

Investor

 

eGym aus München sammelt 45 Millionen Dollar ein

In der deutschen Startup-Szene gibt es eine Finanzierungsrunde in neuen Dimensionen: Das Münchener Startup eGym hat bekanntgegeben, dass es eine Serie-C-Finanzierung von…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen