SXSW: So bayerisch wird das German Haus

Nur noch gut drei Wochen bis zur South by Southwest (SXSW)! Auch Munich Startup wird vom Interaktiv-Festival aus Austin berichten. Hier schon einmal ein Vorgeschmack auf das bayerische Programm in der texanischen Hauptstadt.

Servus meets Howdy — aus Bayern und insbesondere München reist eine ganze Delegation an und bringt ein eigenes Logo mit passendem Slogan mit. Wie schon in den Vorjahren werden die bayerischen Aktivitäten ihren Schwerpunkt im German Haus haben. Nur wenige Gehminuten vom Austin Convention Center entfernt, bündeln Akteure und Initiativen aus mehreren deutschen Bundesländern hier ihre Aktivitäten. Im German Pavilion präsentieren sich deutsche Firmen, Kreative und Musiker außerdem vom 12.3. bis 15.3.  im Austin Convention Center, Booth #1009.

Der Sonntag wird bayerisch

Wechselnde Veranstalter organisieren zwischen dem 11. und 15.3. das Programm im German Haus. Am Samstag dem 11.3. lautet das Thema Smart Cities. Sonntag, der 12.3. steht im Zeichen von Lifestyle & Entertainment. Am Montag richtet sich der Fokus dann auf Intelligent Future & Wearables. Ab Dienstag wendet sich das German Haus der Musik zu: The New Sound of Music. Den Abschluss bildet der Mittwoch mit einem Music Day unter dem Titel „Wunderbar“.

Spannend aus  Münchner Sicht wird insbesondere Sonntag, der 12.3.: Bayern richtet gleich drei Veranstaltungen im German Haus aus. Die Netzwerk-Veranstaltung „Digital Journalism Rocks Lunch“ bringt die Slack-Community digitaler Journalisten zum Lunch zusammen. Interessierte können sich vorab auf der Website digital-journalism.rocks eintragen. Bei der „German Corporate Champions League“ haben Startups die Gelegenheit, sich mit der Crème de la Crème deutscher Konzerne und Startups beim Speed-Dating zu vernetzen. Zur „Bayern Munich Party“ am Abend gibt es dann bayerische Schmankerl und Oktoberfest-Flair in Texas (Anmeldung hier).

Die Anmeldung (RSVP) für alle übrigen Veranstaltungen im German Haus läuft direkt über die Website www.german-haus.com. Außerdem müssen Gäste ihren SXSW-Badge am Einlass vorzeigen können.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

SXSW

News

 

Tech Trends und Horrorszenarien: Tag 3 auf der SXSW

Der dritte Tag auf der SXSW hat wieder einige spannende Programmpunkte im Angebot. Am begehrtesten ist wohl der Auftritt von Tesla-Chef Elon…

SXSW 2018

News

 

Austin callin‘: Bis 24. November für die SXSW bewerben!

Welche fünf Münchner Startups dürfen im März 2018 zur SXSW nach Austin, Texas? Bewerbt Euch bis 24. November — und seid mit…

SXSW Tag 4

News

 

SXSW – Tag 4: Time to say goodbye

Der Interactive-Teil der SXSW geht zu Ende und auch wir nehmen Abschied von Austin. Zeit für ein Fazit: Was bleibt vom texanischen…

SXSW

News

 

SXSW – Tag 3: Was man in VR nicht sehen möchte

VR und AR dominieren die SXSW-Ausstellermesse. Der Moderator eines FinTech-Panels muss einschreiten und mehr Feindseligkeit fordern. Außerdem stellen wir in unserem heutigen…

Casey Neistat auf der SXSW

News

 

SXSW – Tag 2: Digitization changes everything

Gleich zur Eröffnung des German Haus‘ besucht der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dr. Dieter Zetsche die deutsche Repräsentanz. Casey Neistat begeistert das SXSW-Publikum. Das German…

SXSW

News

 

SXSW – Tag 1: Wie weird ist Austin?

Die South by Southwest Conference (SXSW) hat begonnen: Gestern öffnete das Startup-, Musik-, Film- und Kreativfestival seine Pforten. Wir sind vor Ort…

Pitchen auf der SXSW: Der eine richtige Zuschauer

News

 

Pitchen auf der SXSW: Der eine richtige Zuschauer

In den USA Fuß zu fassen, ist für deutsche Startups nicht leicht. Braucht der Markt das Produkt überhaupt? Finden sich Interessenten, Kunden,…

SXSW: Vom Spring Break zum Innovations-Event

News

 

SXSW: Vom Spring Break zum Innovations-Event

Wir befinden uns in Austin, Texas. Rodeo, Rednecks, Barbecue. Das verbindet der Laie auf den ersten Blick mit dem konservativen US-Staat. Doch…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen