Veolia und InnoEnergy fördern Energie-Startups

Man kennt InnoEnergy als Wettbewerb für innovative Projektvorschläge und — seit neuestem — auch als Investor. Gemeinsam mit Veolia Deutschland startet der Business Incubator das zweites Startup-Programm zu den Themen Energieeffizienz, Energiewende und kohlenstoffarme Wirtschaft. Bewerbungen sind noch bis 31. März möglich.

B2B-Startups aus den drei Bereichen Energieeffizienz, Energiewende & kohlenstoffarme Wirtschaft sowie Industrie 4.0 können sich bewerben. Bis zu fünf Startups nehmen nach einem anschließenden Pitch-Wettbewerb an einem zweijährigen Accelerator-Programm teil. Je nach Bedarf erhalten die Gründer Unterstützung bei

  • Machbarkeitsstudien,
  • Prototypenentwicklung,
  • ersten Test- und Pilotanlagen auf Industrieanlagen von Veolia Deutschland,
  • Business Coaching durch InnoEnergy,
  • Industrielles Mentoring,
  • Zugriff auf  die Netzwerke der Partner,
  • Büros im InfraLab Berlin am EUREF-Campus sowie
  • Seed Funding durch beide Partner.

Dr. Christian Müller, Geschäftsführer von InnoEnergy, sagt:

“Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Veolia auch in diesem Jahr weiterzuführen, um erneut gemeinsam in Energie Startups zu investieren. Aus Erfahrung wissen wir, wie wichtig Kooperationen von etablierten Unternehmen und Startups sind. Aus diesem Grund finden wir unser kombiniertes Angebot sehr attraktiv. Es basiert auf dem InnoEnergy Accelerator-Programm Highway und wird ergänzt vom marktnahen und technischen Mentoring von Veolia.“

Etienne Petit, Landesdirektor von Veolia Deutschland, ergänzt:

„Die Kooperation mit InnoEnergy trägt dazu bei, die Innovationsfähigkeit unseres Unternehmens zu vergrößern. Junge, innovative Unternehmen spielen bereits jetzt eine wichtige Rolle bei der Energiewende. Aus diesem Grund ist es heutzutage essentiell, mit Startups zusammen zu arbeiten.“

Die Bewerbung ist noch bis 31. März möglich. Notwendig für die Bewerbung ist ein Onepager. Alle weiteren Infos gibt es hier: www.veolia.de/u-start

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Europa Erasmus Startup-Investments Auftragsvergabe

News

 

Öffentliche Hand will Startups bei Auftragsvergabe fördern

Jedes Jahr kaufen Bund, Länder, Kommunen und öffentliche Unternehmen in Deutschland Leistungen in Höhe von über 350 Milliarden Euro ein, so das…

InnoEnergy

News

 

InnoEnergy ruft Wettbewerb für Energie-Startups aus

InnoEnergy hat einen weltweiten Aufruf für Startup-Unternehmen im Bereich der elektrischen Energiespeicherung gestartet. Fünfzehn der innovativsten Startups im Bereich der nachhaltigen Energie…

Baywa r.e. Energy Ventures

Nachgefragt bei…

 

Risikokapital für Energie-Startups — Nachgefragt bei BayWa r.e. Energy Ventures

BayWa r.e. Energy Ventures ist eine recht junge Münchner Venture-Capital-Firma. Das Tochterunternehmen des BayWa-Konzerns investiert in Energie-Startups. Wir konnten Ulrich Seitz, dem…

U-Start

Accelerator/Incubator

 

U-Start: Innoenergy und Veolia unterstützen grüne Startups

Gemeinsam mit Veolia Deutschland startet der Business Incubator Innoenergy die fünfte Runde von U-Start. Das Programm fördert Startups in den Bereichen Kreislaufwirtschaft,…

glühbirne innoenergy

Investor

 

Bewerbungen bei InnoEnergy jetzt ganzjährig möglich

Startups, die saubere Energielösungen entwickeln, können sich nun ganzjährig bei InnoEnergy für eine Investition bewerben. Dementsprechend entfallen nun sämtliche Bewerbungsfristen. Dr. Christian…

KfW Gründungsmonitor 2019

News

 

Neue KfW-Tochter soll Startups in der Wachstumsphase fördern

KfW-Tochter soll investieren:  wie Spiegel online berichtet, plant die Bundesregierung,  eine Tochter-Gesellschaft der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ins Leben zu rufen.…

glühbirne innoenergy

News

 

Investitionen für Energie-Startups und neue Technologien

InnoEnergy, bisher eher bekannt als Wettbewerb für innovative Projektvorschläge, geht nun offensiver als Investor für technologie-orientierte Energie-Konzepte an den Start. Für die…

KIC InnoEnergy

News

 

KIC InnoEnergy sucht Energie-Innovatoren

Bis zum 11. Oktober 2016 können sich Startups, KMUs und auch größere Firmen mit innovativen Projekten im Bereich nachhaltige Energie bei der…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen