15 Millionen Euro im Pott: Venture Stars legt Venture Capital-Fonds auf

Ein Beitrag von deutsche-startups.de.

Der Münchner Company Builder Venture Stars legt seinen ersten Venture Capital-Fonds auf. Im Topf des Fonds sind 15 Millionen Euro. Die stattliche Summe stammt laut Unternehmensangaben „primär von einem ausgewählten Kreis von Privatinvestoren und Family Offices“.

Premiere für Venture Stars: Der Münchner Company Builder legt seinen ersten Venture Capital-Fonds auf, welcher gezielt “in Unternehmen, welche durch den Company Builder Venture Stars gegründet und oder operativ eng begleitet und unterstützt werden” investiert.

Ganzen Artikel auf ‚deutsche-startups.de‘ lesen

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

15 Millionen Euro im Pott: Venture Stars legt Venture Capital-Fonds auf - Munich Startup