Sherlock Who holt INNOVATIONSPREIS-IT 2017 auf der CeBIT

Das Münchner Startup Sherlock Who ist Sieger des INNOVATIONSPREIS-IT, der von der Initiative Mittelstand im Rahmen der diesjährigen CeBIT am 20. März verliehen wurde. Mit seiner neuartigen Lieferanten-Suchmaschine sherlock-who.com konnte das Unternehmen die knapp hundertköpfige Jury, bestehend aus Professoren, Wissenschaftlern, Fachjournalisten und IT-Branchenexperten, in der Kategorie „Internet Service“ überzeugen.

Bewertet wurden unter anderem der Innovationsgehalt sowie der Nutzen für mittelständische Unternehmen. Mehr als 5.000 Firmen hatten sich mit ihren Produkten für den Preis beworben, der in 38 Kategorien vergeben wird.

„Dieser Preis ist eine sehr große Ehre für uns. In der Firmen-Suchmaschine stecken mehrere Jahre intensive Entwicklungsarbeit und unser ganzes Herzblut. Entsprechend groß ist die Freude im Team“,

erklärt Björn Meschenmoser, Geschäftsführer der Sherlock Who?! GmbH.

Sherlock Who bietet auf seiner Webseite www.sherlock-who.com eine neuartige Lieferanten-Suchmaschine. Die Innovation dabei liegt in der spezialisierten Suchtechnologie, die alle relevanten Informationen aus Firmenwebseiten gewinnt und dadurch genaue und aussagekräftige Suchergebnisse liefert. Damit können Einkäufer und Techniker besonders einfach nach Lieferanten und Dienstleistern suchen.

Umfassendes Marketingpaket

Der INNOVATIONSPREIS-IT wird seit 2004 jährlich von der Initiative Mittelstand an Unternehmen mit besonders innovativen Lösungen für den Mittelstand verliehen. Unternehmen jeder Größe können sich in 38 Kategorien dafür bewerben. Bei der Bewertung zählen der Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), der Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung) sowie die Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung).

Die Sieger erhalten ein Zertifikat, ein Signet, einen Pokal sowie ein umfassendes Marketingpaket, mit dem sie ihre Auszeichnung werbewirksam präsentieren können. Die Sherlock Who?! GmbH mit Sitz in München wurde 2014 von den drei Gründern Björn Meschenmoser, Bernd Rudolf und Horst Schuster gegründet. Ihre Mission ist die Vereinfachung der Lieferantensuche im B2B-Bereich.

Florian Deglmann

Der Exil-Nürnberger erforschte bis April 2019 als Redakteur die Münchner Startup-Szene.

Ähnliche Artikel

cebit

News

 

Cebit wird eingestellt

Im Juni dieses Jahres berichteten wir noch von der „neuen“ Cebit. Die IT-Messe kämpfte schon seit Längerem um Besucher und Aussteller und…

cebit innovation award

News

 

Crashtest Security mit Cebit Innovation Award ausgezeichnet

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek prämierte vergangene Woche ein Münchner Startup mit dem Cebit Innovation Award 2018: Crashtest Security machte den 2. Platz. Der…

cebit

News

 

Cebit 2018: „Fürchtet Euch nicht…“

Die Keynote von Jaron Lanier zum „Take-off Monday“ auf der Cebit  beleuchtete die potentiellen Schattenseiten neuer Technologien. Die offizielle Eröffnung durch Bundeswirtschaftsminister…

cebit

News

 

Cebit 2018 – Die dunkle Seite von Technologie

Wie die „neue“ Cebit wohl sein wird? Ein bisschen Farbe, viele englische Buzzwords aus der Startup-Branche und Musik dazu – wird dadurch…

CeBIT 2017 SCALE11

News

 

CeBIT 2017: Vom Liefer-Roboter bis zum HighTech-Lumpensammler

An meinem zweiten Tag auf der CeBIT springe ich morgens förmlich aus dem Bett. Eins ist mir klar geworden: Hier gilt es,…

Scale11 Cebit 2017

News

 

CeBIT 2017 – Startup Heaven SCALE11

Als ich in Hannover ankomme, bin ich sofort positiv gestimmt: Das hat zum einen mit meinem anstehenden Besuch auf der CeBIT 2017…

Luftfahrt

News

 

Startschuss für den Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt 2017

Der „Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt“ (IDL) startet in eine neue Runde: Ideen können bis zum 1. Mai 2017 in den vier Kategorien…

EU-Innovationspreis

News

 

EU-Innovationspreis für Frauen 2017

Unternehmerinnen, die ein EU-gefördertes Forschungs- oder Innovationsprojekt durchgeführt haben, können sich noch bis 3. November für den EU-Innovationspreis für Frauen bewerben. Es…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen