Venture Capital: Investoren trauen sich wieder was

Der VC-Markt zieht an: Im ersten Quartal 2017 floss deutlich mehr Risikokapital als in den Monaten zuvor. Die Investoren konzentrierten sich dabei auf weniger Firmen.

Im ersten Quartal 2017 flossen weltweit 26,8 Milliarden Dollar Risikokapital in Wachstumsunternehmen. Das zumindest verkündet die Wirtschaftsprüfung KPMG. In den drei Vormonaten waren dies 23,8 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Anstieg von fast 13 Prozent. Die Zahl der Deals sank derweil um knapp 9 Prozent von 3.201 auf 2.716.  In deutsche Firmen flossen in insgesamt 73 Deals 400 Millionen Dollar. KPMG-Partner Tim Dümichen sagt:

„Zum Ende des vergangenen Jahres haben sich viele Investoren noch zurückgehalten. Jetzt, wo sich die Aktienmärkte positiv entwickeln und auch der IPO-Markt wieder an Fahrt aufnimmt, gestaltet sich die Lage zusehends positiver.“

Der Trend bei den VC-Investments geht nach Angaben des Unternehmens  weg von vielen kleinen Deals und hin zu wenigen größeren Engagements. So hatten die Investments in Airbnb (1 Mrd. Dollar), Grail (914 Mio.) und SoFi (454 Mio.) einen entscheidenden Anteil am VC-Aufschwung.

Besonders konnte die MedTech-Branche von dem VC-Boom profitieren: 4,7 Milliarden Dollar gingen in 362 Investitionsrunden an Firmen aus diesem Bereich. Dümichen sagt hierzu:

„Angesichts der weltweit stark steigenden Kosten für Gesundheitsversorgung dürfte das Interesse von Investoren an Medizintechnikunternehmen zunehmen, die effizientere Methoden zur Krankheitsbekämpfung entwickeln oder einen Beitrag zur Kostensenkung leisten.“

Investoren suchen in Europa sichere Anlagen

Umgerechnet 3,4 Milliarden Dollar flossen in 565 Deals nach Europa. Kapitalgeber steckten ihr Geld dabei vorrangig in Later-Stage-Unternehmen. Die Studie vermutet dahinter ein gesteigertes Sicherheitsbedürfnis.

Angesichts zum Teil horrender Unternehmensbewertungen in den USA steigt offenbar auch das Interesse amerikanischer Investoren an europäischen Firmen. Die Einschätzung von KPMG-Partner Marius Sternberg:

„Viele US-Investoren tun sich mit europäischen VC-Partnern zusammen, die dann die Führung bei den Finanzierungsrunden übernehmen.“

Das ganz große Geld, so Sternberg, hielten einige US-Investoren angesichts der geplanten Steuerreform in den USA aber noch zurück.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Cashwalk 2019

Cashwalk 2019: Investoren-Elite wieder in München

Im März lud das LMU Entrepreneurship Center (LMU EC) wieder zum Cashwalk in die Ludwig-Maximilians-Universität ein. Seit bereits 2016 lockt das Startup-Investoren-Event…

Accelerator/Incubator

 
Science4Life Venture Cup

Science4Life Venture Cup sucht wieder innovative Geschäftsideen

Gründer aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie können sich ab sofort für den Science4Life Venture Cup anmelden und neben Preisgeldern…

News

 
Investoren Venture Capital

Europas Venture-Capital-Markt auf Rekordkurs

Im laufenden Jahr wurde in Europa deutlich mehr Risikokapital investiert als im Vorjahreszeitraum. Sollte der Trend anhalten, wird 2018 ein Rekordjahr für…

News

 

DIHK-Report: Gründerlandschaft bewegt sich endlich wieder

Im deutschen Gründungsgeschehen mehren sich die Anzeichen für eine Trendwende zum Positiven – das zumindest diagnostiziert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK)…

News

 
Loyalty Prime Investment Venture Capital VC

Mehr Venture Capital — aber nicht für alle

Die globalen Venture-Capital-Investitionen sind im zweiten Quartal dieses Jahres um 55,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal gestiegen. Etablierte Unternehmen erhöhen dabei ihren…

News

 
Venture Capital

Venture Capital: Das denken die Deutschen

Mehr als drei Viertel der Deutschen finden laut einer Umfrage, dass der Zugang zu Risikokapital wichtig für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist. Gut…

News

 
Olivenbäumchen

Venture Capital über die KfW

Im Mai verkündete die KfW, dass sie sich an ausgewählten Wagniskapital-Fonds in Deutschland und Europa beteiligt. Diese Venture Capital-Fonds wiederum beteiligen sich direkt…

News

 

15 Millionen Euro im Pott: Venture Stars legt Venture Capital-Fonds auf

Ein Beitrag von deutsche-startups.de. Der Münchner Company Builder Venture Stars legt seinen ersten Venture Capital-Fonds auf. Im Topf des Fonds sind 15…

Investor

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Venture Capital: Investoren trauen sich wieder was - Munich Startup