© www.carsten-maschmeyer.de

Maschmeyer sucht Gründertalente auf Sat.1

 „Die Höhle der Löwen“ ist ihm nicht genug. Carsten Maschmeyer, Investor und Jurymitglied der erfolgreichen Vox-Gründershow, geht mit einem neuen Format für Sat.1 an den Start. Bei der neuen Show „START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“ sucht der Unternehmer „Menschen mit Ideen und Unternehmergeist„, wie es in einer Mitteilung der Sony Pictures Film und Fernseh GmbH heißt.

Gesucht werden Gründerpersönlichkeiten mit innovativen und außergewöhnlichen Ideen – auch ohne fertiges Businessmodell oder eine existierende Firma. Ob eine kreative App, eine fantasievolle Tech-Lösung oder neuartiges Trendfood – jede Idee aus jedem Bereich darf eingereicht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Maschmeyer investiert eine Million!

In der Sendung müssen die Kandidaten  unter Anleitung Maschmeyers und seines Experten-Teams in verschiedenen Challenges beweisen, dass sie ihre Geschäftsidee und unternehmerischen Fähigkeiten von Woche zu Woche weiterentwickeln und verbessern können. Dem besten Gründer winkt eine saftige Entlohnung: Carsten Maschmeyer wird 1.000.000 Euro in die Gründer-Idee des Siegers von „START UP!“ investieren und gemeinsam mit ihm eine Firma gründen.

„Ich bin davon überzeugt, dass in den Menschen in Deutschland ein riesiges unternehmerisches Potenzial schlummert“,

sagt Maschmeyer.

„Diesen Gründergeist will ich wecken und glaube fest daran, dass die Person wichtiger ist als das Produkt.“

Die Dreharbeiten für „START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“ beginnen noch im Oktober, interessierte Gründertalente können sich jetzt noch online über ein Bewerbungsformular bewerben.