Act for Impact: Noch bis 15. März bewerben

Act for Impact: Noch bis 15. März bewerben

Act for Impact ist ein etabliertes Förderprogramm für (angehende) Sozialunternehmer, die im Bereich Bildung im deutschsprachigen Raum tätig sind oder werden wollen. Bereits zum 6. Mal schreibt die Social Entrepreneurship Akademie (SEA) Act for Impact aus. Bis zum 15. März 2018 könnt Ihr Euch noch bewerben! Das Förderprogramm wird in Kooperation mit der Stiftung Bildung und Gesellschaft durchgeführt. Insgesamt werden 48.000 Euro vergeben.

Publikum darf mitentscheiden

Am 19. Juni 2018 präsentieren fünf ausgewählte Social Startups ihre innovativen Ideen oder Projekte im Bereich Bildung beim Finale in München. Sie erhalten damit die Chance auf den Hauptpreis, der aus 40.000 Euro Preisgeld sowie der Aufnahme in die exklusive Gründungsförderung der Social Entrepreneurship Akademie besteht. Das Preisgeld soll die Gewinner darin unterstützen, ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufzubauen.

Das zweitplatzierte Team erhält 5.000 Euro Preisgeld. Außerdem wird durch ein öffentliches Voting über Facebook ein Publikumspreisträger ermittelt, der 3.000 Euro gewinnt. Neben der Chance auf den Gewinn des Förderpreises und der Gründungsberatung durch die Social Entrepreneurship Akademie, erhalten alle 10 Teams, die im Rennen um den Publikumspreis sind, Hinweise und Anregungen zu ihrer Projektidee.

Act for Impact Verlauf

© SEA

 

„Exzellente sozialunternehmerische Initiativen“

Dr. Birgit Ossenkopf, stellv. Geschäftsführerin der Stiftung Bildung und Gesellschaft, sagt:

„Das Förderprogramm Act for Impact hat in den vergangenen Jahren exzellente sozialunternehmerische Initiativen hervorgebracht. Alle Preisträgerinitiativen haben das Potenzial, unsere Gesellschaft durch Bildung nachhaltig zu gestalten. Das Programm greift damit ein Hauptanliegen der Stiftung Bildung und Gesellschaft auf und wir freuen uns als Förderer zu dem erfahrenen Partnerkreis dazu zu stoßen und Act for Impact in seiner Wirkung und Reichweite in der Community zu unterstützen und gemeinsam weiterzuentwickeln.“

Hier geht es zum Bewerbungsformular.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close