Foto: Alejandro Escamilla - Unsplash

Infografik: Deutsche Insurtechs haben 2017 mehr als 74 Millionen US-Dollar eingesammelt

Insgesamt erhielten deutsche Insurtech-Startups vergangenes Jahr Investments in Höhe von 74 Millionen US-Dollar. Eine Infografik zeigt: Zwei Drittel des Investmentvolumens entfielen auf eine Münchner Firma.

Mit 40 Millionen Euro, etwa 50 Millionen US-Dollar, sicherte sich ein Münchner Startup den Löwenanteil der gesamten Investments: Der digitale Krankenversicherer Ottonova überzeugte  unter anderem Holtzbrinck Ventures, Vorwerk Ventures, Tengelmann Ventures, b-to-v und STS Ventures, Geld in das junge Unternehmen zu stecken.

Das Finanzierungsgeschehen ist 2017 insgesamt ruhiger geworden: Gegenüber 2016 sackte das Investmentvolumen in Insurtechs um rund zehn Prozent von 82 Millionen auf 74 Millionen US-Dollar ab.

Infografik zeigt Insurtech-Facts

Die Zahlen hat das Münchner Fintech-Startup Finanzchef24 zusammengetragen. In einer Grafik stellt das Unternehmen die Ergebnisse seiner Analyse in Deutschland, dem Vereinigten Königreich sowie den USA dar:

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

Insurtechs

News

 

Rekord-Investments in deutsche Insurtechs

Über 173 Millionen US-Dollar flossen vergangenes Jahr in deutsche Insurtechs, so eine aktuelle Studie. Besonders erfolgreich waren Direktversicherer. Gegenüber 2017 konnte die…

NavVis

News

 

NavVis sammelt über 35 Millionen Dollar ein

Die NavVis GmbH aus München hat im Rahmen einer Finanzierungsrunde 35,5 Millionen US-Dollar an Kapital eingeworben. Der Anbieter von 3D-Indoor-Digitalisierung möchte das…

Capnamic Ventures Deal Flow Analysis 2017: Mehr Stadt, mehr Tech & mehr Female Founders

News

 

Capnamic Ventures Deal Flow Analysis 2017: Mehr Stadt, mehr Tech & mehr Female Founders

Seit 2015 veröffentlicht der VC Capnamic Ventures jährlich seine Deal Flow Analysis und untersucht darin seine eigenen Deals. Das Ergebnis der diesjährigen…

Payworks

News

 

Payworks sammelt 14,5 Millionen Dollar ein

Das Münchner Fintech-Startup Payworks sichert sich 14,5 Millionen Dollar Kapital. Zu den Investoren der Series-B-Runde gehören CommerzVentures und Visa. Neben den hochkarätigen…

KONUX

Investor

 

KONUX erhöht Serie A auf 16 Millionen Dollar

 KONUX macht Ernst: von den bestehenden Investoren hat das  Münchner IoT-Startup weitere 9 Millionen Dollar eingesammelt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, beschließt…

München Plug and Play

News

 

Startup Barometer: Immer mehr deutsche Startups bekommen frisches Kapital

Weil Mega-Deals ausblieben, haben Deutschlands Startups im vergangenen Jahr insgesamt deutlich weniger Geld durch Finanzierungsrunden eingenommen als im Jahr zuvor. Der Gesamtwert…

payworks gruender

News

 

Payworks sammelt 4,5 Millionen Dollar ein

Der Rubel rollt bei Payworks: Das Münchner Startup hat eine Series A Finanzierungsrunde in Höhe von 4,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Das Kapital…

Die eGym Gründer

Investor

 

eGym aus München sammelt 45 Millionen Dollar ein

In der deutschen Startup-Szene gibt es eine Finanzierungsrunde in neuen Dimensionen: Das Münchener Startup eGym hat bekanntgegeben, dass es eine Serie-C-Finanzierung von…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen