USA nicht mehr unter den Top 10 der innovativsten Länder der Welt
© Janis Rozenfelds / Unsplash

USA nicht mehr unter den Top 10 der innovativsten Länder der Welt

Seit sechs Jahren rankt Bloomberg die innovativsten Länder der Welt. Im aktuellen Ranking geht der erste Platz erneut an Südkorea. Weitaus überraschender: Die USA verlieren zwei Plätze und zählen damit nicht mehr zu den zehn innovativsten Ländern der Welt. Deutschland landet auf Platz vier.

Das Silicon Valley — in der internationalen Startup-Szene der Inbegriff für Innovation. Doch das allein reicht den Vereinigten Staaten nicht mehr, um in den Top 10 des Bloomberg Innovation Index 2018 zu landen. Denn die USA fallen von Platz neun auf den 11. Rang. Unter anderem, da die Effizienz ihrer Hochschul-Ausbildung deutlich schlechter bewertet wird als in den Jahren zuvor.  Experten sehen hier auch keine baldige Trendwende.

Ein Blick nach oben: Hier kann neben Südkorea auch Schweden seinen sehr guten zweiten Platz verteidigen. Deutschland muss sich dagegen vom dritten Rang verabschieden. Den beansprucht nun Überflieger Singapur für sich — insgesamt konnte der Inselstaat drei Plätze gutmachen. Der Grund: ein Spitzenplatz in der Kategorie effiziente Hochschul-Ausbildung.

Und wie erklärt sich der deutsche Platzverlust? Während die Einordnung in den Kategorien Forschung und Produktivität gut ist, sieht die Studie in den Bereichen Patente und Dichte von Hightech-Unternehmen durchaus noch Potential nach oben. Insgesamt schafften es mit Schweden, Deutschland, der Schweiz, Finnland, Dänemark und Frankreich sechs europäische Länder unter die besten Zehn.

Top 10 Länder des Bloomberg Innovation Index 2018

  1. Südkorea
  2. Schweden
  3. Singapur
  4. Deutschland
  5. Schweiz
  6. Japan
  7. Finnland
  8. Dänemark
  9. Frankreich
  10. Israel

Quelle: Bloomberg 2018 Innovation Index

7 Kategorien & 50 Länder

Bei dem Bloomberg Innovation Index 2018 wurden 50 Länder in sieben unterschiedlichen Kategorien bewertet. Auf den letzten drei Plätzen landen Südafrika, der Iran und Marokko.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close