Knorr-Bremse wird Partner von TechFounders
Firmenhauptsitz des Knorr-Bremse Konzerns in München © Knorr-Bremse AG

Knorr-Bremse wird Partner von TechFounders

Auch das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse erkennt die Innovationskraft von Startups und beteiligt sich ab sofort am Accelerator-Programm der UnternehmerTUM.

Knorr-Bremse, der Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, ist auf der Suche nach innovativen Startups. Fündig werden möchte das Unternehmen zukünftig über eine Kooperation mit TechFounders, dem Accelerator-Programm der UnternehmerTUM.

Digitalisierungsaktivitäten im Fokus

Die neue Runde des TechFounders-Programms startet im Sommer 2018 und bringt Industrieunternehmen und Startups zusammen. Beide Seiten können im Idealfall voneinander profitieren: Startups von dem Coaching erfolgreicher Industrieunternehmen und deren Netzwerken. Und etablierte Unternehmen von der Agilität und Kreativität junger Startups.

„Das TechFounders- Programm beschleunigt unsere Digitalisierungsaktivitäten technologisch wie kulturell. Die Knorr-Bremse Werte Unternehmertum, technologische Exzellenz und Leidenschaft finden sich in einem Höchstmaß bei den jungen Experten und Gründern wieder“,

betont Klaus Deller, Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG.

Ausgewählte Startups, die es in das zwanzigwöchige Accelerator-Programm schaffen,  können in enger Zusammenarbeit  mit den Knorr-Bremse Innovations- und Entwicklungsabteilungen  —  oder anderen Industrie-Partnern — ihr Produkt weiterentwickeln und dabei auch die Infrastruktur des Konzerns nutzen. Dazu zählen u.a. die Testgelände bei der Nutzfahrzeug-Wintererprobung in Arjeplog, Schweden.

Frühzeitig innovative Ideen kennenlernen

Den Mehrwert für Unternehmen sieht Lorenz Hartung, Managing Director TechFounders, wie folgt:

„Die Motivation für Konzerne ist es, auf diesem Weg ihre Innovationspipeline zu füllen, Startups kennenzulernen und so die Möglichkeit zu haben, frühzeitig innovative Ideen kennenzulernen und diese gemeinsam mit den Startups weiterzuentwickeln.“

Und der Mehrwert für Startups? Produktentwicklung, Vertriebspartnerschaften, Zugang zu Konzernwissen oder Lieferanten – – Möglichkeiten, die entscheidend sein können.

Wer sich für den Summer Batch von TechFounders bewerben möchte, findet hier weitere Informationen.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close