Socialchallenges.eu — 30.000 Euro für soziale Innovationen
© Impact Hub

Socialchallenges.eu — 30.000 Euro für soziale Innovationen

Der Impact Hub München sucht gemeinsam mit der Hans Sauer Stiftung soziale Projekte, die verschiedene Stakeholder zusammenbringen, um soziale Inklusion und Integration zu fördern. Denn im Rahmen einer ausgerufenen Challenge durch die europäische Plattform für soziale Innovation — Socialchallenges.eu — können entsprechende Projekte eine Förderung von bis zu 30.000 Euro erhalten. Einreichungen werden bis zum 15. April 2018 angenommen.

Socialchallenges.eu ist der erste digitale europäische Marktplatz für gesellschaftliche Innovationen. Auf dem Marktplatz werden „Challenge Owner“ und „Solution Providers“ zusammengeführt. „Challenge Owners“, also lokale Regierungen, Verwaltungen, Unternehmen oder NGOs, suchen Lösungsansätze für gesellschaftliche Problemstellungen. Die „Solution Provider“ können Unternehmungen oder soziale Initiativen sein, die eben solche Lösungen anbieten.

Jede Challenge auf socialchallenges.eu wird mit bis zu drei Lösungsansätzen verknüpft und jeder der Lösungsanbieter erhält die Chance, 30.000 Euro für die Umsetzung durch die Europäische Union zu erhalten und mit einem „Challenge Owner“ zusammenzuarbeiten.

Last Call für aktuelle Wettbewerbsrunde

Aktuell finden sich auf  socialchallenges.eu über 30 Herausforderungen (Challenges) aus unterschiedlichen Bereichen  wie  Mobilität, Energie, Bildung und Gesundheit. Unternehmer und Startups können ihre Lösung(en) noch bis 15. April 2018 einreichen.

In dieser Runde ist auch ein Münchner Projekt vertreten: Gemeinsam mit der Hans Sauer Stiftung sucht der Impact Hub München Projekte  rund um das Thema soziale Inklusion bzw. Integration. Für die Challenge „Building Social Labs for Integration“ werden maximal 3 x 30.000 Euro Förderung vergeben. Bewerbungen werden direkt über socialchallenges.eu eingereicht. Bei Fragen könnt Ihr Euch an Johanna Rapp vom Impact Hub München wenden.

Die Gewinnerprojekte dieser zweiten Ausschreibungsrunde werden am 31. Mai 2018 bekannt gegeben.

Ein Artikel von

Munich Startup

Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das von der Landeshauptstadt München entwickelt wurde. Mitinitiatoren bzw. Kooperationspartner sind die UnternehmerTUM, das Entrepreneurship Center der LMU, das Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und die IHK für München und Oberbayern. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH).

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close