Foto: Andreas Heddergott - LH München

Zahl der Gründungen in München eingebrochen

Die Zahl der Gründungen in München ist 2017 weiter gefallen. Nur noch 11.570 Personen meldeten ein Gewerbe in der Landeshauptstadt an. Als Grund sieht die IHK die gute Beschäftigungslage.

Die aktuellen Daten bedeuten ein Minus von 11,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr und sinkende Gründungszahlen das sechste Jahr in Folge. Die Firmenneugründungen sind um 8,8 Prozent auf 11.351 gefallen. Die Betriebsübergaben an einen Nachfolger sind gar um 64,3 Prozent auf 219 Fälle eingebrochen. Die IHK für München und Oberbayern hat die Zahlen veröffentlicht.

Die Münchner Gründerlandschaft steht trotz des Tiefs besser da als der bundesweite Schnitt: Laut Zahlen der KfW ist die entsprechende Zahl in Deutschland 2017 sogar um 17 Prozent gesunken. Eberhard Sasse, Präsident der IHK für München und Oberbayern sowie des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages, sagt zum Hintergrund:

„Der Arbeitsmarkt im Großraum München bietet Vollbeschäftigung.“

Damit sinke das Interesse an einer unternehmerischen Selbstständigkeit und den damit verbundenen Risiken. Ein Trend besteht laut IHK zu Gründung im Nebenerwerb. Sasse sagt:

„So testen sie parallel zu einem bestehenden Arbeitsverhältnis, ob das angepeilte Geschäftsmodell überhaupt tragfähig ist.“

Brauchen wir ein Schulfach „Unternehmertum“?

Startups und neue Unternehmen, so der IHK-Präsident, sorgten für Innovationen und Dynamik und sind damit das Fundament für zukünftige wirtschaftliche Erfolge. Auch alteingesessene Betriebe seien bedroht, wenn sich keine Nachfolger finden, die das unternehmerische Risiko von der vorhergehenden Generation übernehmen wollen.

Sasse fordert von der Politik als Reaktion auf die schwachen Zahlen mehr Unterstützung für angehende Selbstständige:

„Wir brauchen ein besseres Gründungsklima mit weniger Bürokratie und einfacheren Steuerregeln.“

Bereits in der Schule müssten die Chancen und der Wert des Unternehmertums für die Gesellschaft deutlich gemacht werden.

Simon Tischer

Seit Dezember 2015 schreibt Simon Tischer für Munich Startup. Vorzugsweise berichtet er über Studien, Hintergründe und von Veranstaltungen. Er studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Ähnliche Artikel

KfW Gründungsmonitor 2019

Studie

 

KfW-Gründungsmonitor 2019: Zahl der Existenzgründer kaum verändert

KfW-Gründungsmonitor 2019: Die sinkenden Existenzgründerzahlen haben sich stabilisiert. Sie sind im Vergleich zum Vorjahr lediglich um 2 Prozent gefallen. Beim KfW-Gründungsmonitor handelt…

Mikrokreditfonds

News

 

Mikrokreditfonds und Gründungsoffensive fördern Gründungen deutlich

Seit dem Start der Gründungsoffensive im November 2018 haben die Zusagen von Mikrokrediten aus dem Mikrokreditfonds Deutschland um 34 Prozent zugelegt. Der…

KfW Startup Report 2018

News

 

KfW-Report: Deutlich mehr Startup-Gründungen in Deutschland

Die Zahl der Startup-Gründer steigt: Im Jahr 2017 haben rund 108.000 Menschen in Deutschland 60.000 Startup-Unternehmen gegründet, so eine aktuelle Studie der…

Gründungen

News

 

Zahl der Gründungen bricht ein, die Qualität steigt

Nur noch 557.000 Menschen haben 2017 den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Gleichzeitig steigt die Qualität der Gründungen deutlich, so eine Untersuchung…

Exits

News

 

Zahl der Startup-Exits steigt deutlich

Der globale Markt für Startup-Übernahmen floriert: Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Exits weltweit um 42 Prozent. Europa holt dabei gegenüber…

Gründer

News

 

Zahl deutscher Gründer sinkt weiter

Der KfW-Grundungsmonitor zeigt: Es gibt immer weniger Gründer in Deutschland. Gleichzeitig steigt der Kapitalbedarf neuer Unternehmen. Die gute Konjunktur und der entspannte…

Insolvenzen Untergang

News

 

Zahl der Insolvenzen in Deutschland auf Rekordtief

21.518 Unternehmen meldeten 2016 in Deutschland Insolvenz an — so wenige, wie nie seit Einführung der Insolvenzordnung im Jahr 1999. Die gute…

Solo-Selbstständige

News

 

Solo-Selbstständige: Zahl der Einzelkämpfer sinkt

Nimmt ein entspannter Arbeitsmarkt den Reiz der Solo-Selbstständigkeit? Ein aktueller Forschungsbericht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales legt das nahe: Immer weniger…

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen